Merkur II mit 5 Toren im Heimspiel

von Marco Schwab
Zugriffe: 130

Sparkassen-Vogtlandklasse - 9. Spieltag
SV Merkur 06 Oelsnitz II   -   SG Kürbitz   5:0 (1:0)

Nach drei Wochenenden Zwangspause war unsere 2. Mannschaft vor der Saisonunterbrechung nochmal gegen Tabellenschlusslicht SG Kürbitz gefordert. Am Ende gelang ein souveräner 5:0 Heimsieg. Dieser war jedoch vor allem Ende der 1. Halbzeit noch gefährdet. Da hatte Kürbitz mehrere gute Möglichkeiten, während Merkur II nach der frühen Führung durch Hädicke, der eine Eingabe von Liebich in der 12. Minute über die Linie drückte, die gute Anfangsphase nicht weiter nutzte. Die Gäste scheiterten in ihrer beste Phase jedoch mehrfach an Keeper Speri und dem eigenen Unvermögen. Die Weichen endgültig auf Sieg stellte dann Lukas Prang, der einen an Liebich verwirkten Foulelfmeter in der 53. Minute selbstbewusst verwandelte. Nun wurde es ein einseitiges Spiel in dem sich Merkur II mit drei weiteren Toren für ein gutes Spiel belohnte. Hädicke per Kopf nach Eckball von Roth, der eingewechselte Merkel mit 18m Schuss gegen den Lauf des Torhüters und erneut Hädicke, als er in eine zu kurze Rückgabe spritzte besorgten die weiteren Tore. Am Ende stehen nun 7 Punkten nach 4 Spielen und ein 8. Rang in einer völlig verzerrten Tabelle. (MS)

Bild: Der dreifache Torschütze Steve Hädicke bejubelt das 1:0