Merkur-Damen gewinnen Derby souverän

von Marco Schwab
Zugriffe: 88

Trotz angespannter Personalsituation gewinnen unsere Lady’s mit 5:0 gegen eine gut mitspielende Mannschaft aus Eichigt. Der Beginn der Partie war auf beiden Seiten von einigen Fehlabspielen und Unkonzentriertheiten geprägt. Jedoch nach gut 10 Minuten fingen unsere Damen an sich einige gute Torchancen herauszuspielen, die am Ende leider knapp das Tor verfehlten, oder von der Gästekeeperin gehalten wurden. Nach 35 Minuten durfte Trainer Petermann dann endlich aufatmen, Fichtner erkämpfte sich den Ball vor dem gegnerischen Strafraum und zog von halblinks ab und versenkte den Ball im Tor. Mit Wiederanpfiff der Party kam Eichigt besser ins Spiel, und bekam durch Stellungsfehler unserer Abwehr richtig gute Torchancen. Gleich 2 Mal innerhalb von wenigen Minuten liefen die Stürmerinnen von Eichigt alleine auf das Gehäuse von Schepers zu, aber vergaben diese knapp neben das Tor. Danach waren unsere Lady’s wieder putzmunter, und nach einem langen Ball von Schepers lief Barthel über das halbe Spielfeld, umkurvte die Hüterin und schob den Ball in das leere Tor zum 2:0. Pech sollte dann auch noch dazukommen, nach einer gut getretenen Ecke von Barthel, köpfte Fichtner die Eichigterin Gütter an, und der Ball landetet unglücklich zum 3:0 im Tor. Den Sack zu machte Fichtner dann mit ihren 7. und 8. Saisontor zum verdienten 5:0 Entstand. Weiter geht es dann am 31. Oktober gegen die SpG Wernesgrün/Schönheide. (RS)