SV Merkur 06 e.V.
  Aktuell   Mannschaften   Verein   Fanartikel   Kontakt   Sponsoring   Sonstiges   Home  

SV Merkur - aktuelle News

D-Junioren-Der FSV kommt morgen ins Elstertalstadion (vom 19.08.2016)
Für unsere kleinen Kicker der D-Jugend kommt morgen ein harter Gegner ins Elstertalstadion. Im Sachsenpokal treffen unsere Jungs morgen 9.30 Uhr auf den FSV Zwickau. Wir würden uns freuen, wenn Ihr unsere Farben in diesem Highlight-Spiel lautstark unterstützt! (MW)
2. Runde WSP: Erste in Leipzig (vom 17.08.2016)
Die zweite Runde im Wernesgrüner Sachsen Pokal führt uns am Samstag nach Leipzig zum VfK Blau-Weiß. Die Messestädter setzten sich in Syrau genauso mit 2:1 durch, wie wir gegen Crossen. Im Vergleich zu Syrau ist nicht nur die Anfahrt ein vielfaches länger, sondern der VfK Blau-Weiß auch völliges Neuland für uns. Der Gegner ist genau wie wir in die Landesklasse aufgestiegen, aber mit einer fast unglaublichen Bilanz. Mit 27 Siegen, drei Remis und 27 Punkten Vorsprung beendete man ungeschlagen die Leipziger Stadtoberliga bei einem Torverhältnis von 114:19. Und an Motivation dürfte es bei beiden Mannschaften nicht fehlen, winkt doch in der nächsten Runde bei etwas Glück ein Heimspiel mit einem richtigen "Kracher". Merkur hatte ja schon einmal das Vergnügen mit dem FSV Zwickau, scheiterte aber auch vor einigen Jahren am unterklassigen Gelenau, die danach mit dem damaligen Drittligisten RB Leipzig das Los der Lose zogen. (stwi)
Unsere D2-Junioren eine Runde weiter (vom 16.08.2016)
Unsere D2-Junioren ziehen hochverdient in die nächste Runde des Kreispokals ein. Mit einem hochverdienten 6:2 Sieg unserer jungen Kicker über die SpG Ranch/Fortuna Plauen im heimischen Stadion. Torschützen für unsere Farben waren heute 2 x Rödel, Penzel, Reich und 2 x Zöphel.
Nachwuchsergebnisse vom Wochenende (vom 15.08.2016)
B-Junioren
Unsere B-Junioren um Trainer Marco Schwab gewannen Ihr Spiel um den Kreispokal bei der SpVgg Grün-Weiß Wernitzgrün mit 2:4 nach einem frühen 1:0 Rückstand am Ende aufgrund der spielerischen Überlegenheit. ein hochverdienter Sieg der SpG, der jedoch hart umkämpft war. Die Tore für unsere Farben erzielten Felix Koltermann, Max Barthel, Niklas Müller und Toni Smolla. (mehr zum Spiel unter den Mannschaftsnews)

C-Junioren
Die B-Junioren konnten zu Hause nach einer 2:0 Pauseführung das Spiel mit 4:1 gegen die SpG Post/Plauen Nord einen 3 einfahren. Die Tore erzielten hier Marvin Enders & Tim Spitzner mit 3 Treffern.

D1-Junioren
Unsere D1 gewann bereits am Mittwoch beim VFC Plauen U12-2 mit 2:1.

D2-Junioren
Unsere D2 hingegen musste leider mit einer 7:0 Niederlage beim FSV Bau Weischlitz nach Haus fahren.

F-Junioren
Ebenfalls eine derbe 18:2 Niederlage mussten unsere F-Junioren bei der SpG Kottengrün/Bergen einstecken.
Auftakt nach Maß für unsere Erste (vom 14.08.2016)
SV Kottengrün - SV Merkur 06 Oelsnitz 1:2 (0:0)
Tore: 0:1/0:2 Marcel Schuch (57./83.), 1:2 Robin Dörks (86.)
Zuschauer: 255.
Einen Saisonauftakt nach Maß erwischte unsere erste Mannschaft, zumindest was das Ergebnis betrifft. Konnte man vorige Woche sagen, Hauptsache im Pokal eine Runde weiter, so lautet das Fazit dieses mal, Hauptsache drei Punkte. Trainer Jens Starke bemängelte in der Pause zurecht die pomadige und lethargische Spielweise gegen einen Gegner, der wahrlich keine Bäume ausriss. Die Steigerung folgte prompt nach dem Seitenwechsel und wie schon letzte Woche war auf den Doppeltorschützen Marcel Schuch Verlass. Erst bereitet Maik Rödel mit einem strammen Schuss vor, den Torhüter Rausch nur nach vorne abwehren konnte und später setzte sich Sven Baumann gekonnt auf der linken Seite durch und legte mustergültig auf. Der Anschlusstreffer der Kottengüner , die nach der schweren Verletzung von Lars Trippner nach bereits fünf Minuten - der SV Merkur wünscht alles Gute und baldige Genesung - auf gleich drei Stammspieler verzichten mussten, fiel nur noch unter der Rubrik Ergebniskosmetik. Das Spiel bestätigte auf jeden Fall eines, es geht für beide Mannschaften in der Landesklasse in erster Linie um den Klassenerhalt, nicht mehr und nicht weniger. Hervorzuheben wäre noch neben dem Doppeltorschützen die gute Leistung von Abwehrorganisator Ricardo Persigehl, unser bester Spieler bei diesem Derby. Auch Schiedsrichterin Jennifer Schubert leitete trotz aller Emotionen umsichtig und hatte alles unter Kontrolle. (stwi)

Zweite im Pokal ausgeschieden (vom 13.08.2016)
Mit dem gleichen Ergebnis wie beim letzten Gastspiel in Klingenthal ist unsere zweite Mannschaft aus dem Pokal ausgeschieden. Der FSV behielt erneut mit 2:0 die Oberhand und zog in die nächste Runde ein, welche bereits kommende Woche ausgespielt wird.

[1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 ]vorige Seite nächste Seite

 

 

 

 

 
 
 

Newsticker
+++| Die Rückrunde 2017 steht in den Startlöchern! Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Rückrundenstart! |+++


   
Geburtstagskalender
Der SV Merkur gratuliert im
November folgenden Mitgliedern
recht herzlich und wünscht alles erdenklich Gute für das neue Lebensjahr!

Colin Fitz (04.11.)
Anna Höhle (05.11.)
Kjell Ahnert (05.11.)
Nico Paulus (05.11.)
Michael Schautschick (07.11.)
Florian Finger (08.11.)
Tom Haas (08.11.)
Lukas Blümel (09.11.)
Aaron Gabelunke (09.11.)
Tamas Gremann (12.11.)
Anthony Liebich (12.11.)
Stefan Ikrai (14.11.)
Lucas Geiser (15.11.)
Mirko Schindler (20.11.)
Juliane Schautschick (21.11.)
Maik Leucht (22.11.)
Steffen Haltaus (24.11.)
Heidi Mergner (25.11.)
Michael Müller (30.11.)

   
created by FIT4NET GbR © 2002 E-Mail: svmerkur06@online.de

Werbung

keine Werbung