SV Merkur 06 e.V.
  Aktuell   Mannschaften   Verein   Fanartikel   Kontakt   Sponsoring   Sonstiges   Home  

SV Merkur - aktuelle News

B-Jugend zum Auftakt mit Remis (vom 12.08.2017)
B-Jugend
SpG Wernesgrün/ Stützengrün-Hundshübel - SpG Merkur Oelsnitz/ Eichigt 3:3 (2.2)

Am 1. Spieltag der Kreisliga musste unsere B-Jugend die weite Reise nach Wernesgrün zu einem Gegner auf Augenhöhe antreten. Man begann das Spiel konzentriert und ließ kaum Chancen zu, kam selbst aber nur zu zwei guten Abschlüssen. Die erste Chance der Heimelf nach einem Standard schlug gleich in unserem Tor ein, sodass wir einem unverdienten Rückstand hinterherlaufen mussten. Danach zeigte sich die Elf in weiß konsterniert, sodass Wernesgrün auf 2:0 erhöhte. Danach zeigte die Truppe Charakter und auch ihre Stärke. Kapitän Smolla setzte sich im Strafraum gg. 4 Gegenspieler durch und erzielte den Anschlusstreffer, ehe Max Schiller kurz vor der Halbzeit nach Diagonalball von Roth den Ausgleich erzielte. In Durchgang 2 wurde unser Team durch den Führungstreffer früh belohnt, als nach einem überragenden Pass von Toni Smolla, dem auffälligsten Spieler auf dem Platz, Michael Baumgärtner durch war und überlegt zum 2:3 einnetzte. In der Folge hatte man genügend Chancen die Entscheidung herbeizuführen, u. a. Penzel am Pfosten und Spitzner am Keeper scheiterten. In der Nachspielzeit segelte ein langer Freistoß der Gastgeber in der Strafraum, den alle unterschätzen und so lag der Ball zum Ausgleich im Netz.
Schade, man war im gesamten Spiel die bessere Mannschaft, zeigt Moral und dreht einen Rückstand, hat die besseren Torchancen und holt dennoch nur einen Punkt. Trotzdem lässt sich auf der Leistung aufbauen, auswärts ein Punkt bei einem Meisterrundenaspiranten muss erstmal geholt werden. (Marco Schwab)

Zweite Mannschaft gelingt Sensation im Pokal (vom 12.08.2017)
Auch wenn Kenny Häußler danach die coole Socke mimte und ein Weiterkommen schon vor dem Spiel prophezeite, es war die Pokalsensation der ersten Runde im Kreispokal. Unser Trainer hat die Mannschaft perfekt auf den Gegner und das Spiel eingestellt. Es ging schließlich gegen eine Spitzenmannschaft der Vogtlandliga und der zuletzt zweimal in Folge im Finale stehenden SG Rotschau. Die 1:0- Führung durch einen sehenswerten Schuss von Anthony Liebich zur Halbzeit war hochverdient und eher noch zu niedrig. Davor traf Willi Schreiner die Latte und Philipp Göbel den Außenpfosten. Danach kamen die Gäste mit Wut im Bauch zurück und hatten zahlreiche Ecken und Chancen. Doch für eine Überraschung braucht man das nötige Glück und einen überragenden Torwart. Beides war gegeben. Steve Hädicke, seit Februar erstmals wieder im Kasten, bot eine famose Leistung. Dennoch gelang dem Favoriten nach einem sehr guten Spielzug der nicht unverdiente Ausgleich (75.). Nach einem typischen Göbel-Freistoß an die Lattenunterkante gelang Carsten Aust artistisch mit einem Seitfallzieher die erneute Führung (75.). Das Spiel war eigentlich fast entschieden, wäre da nicht Barschdorf gewesen. Der frühere Treuener Torjäger in der Landesklasse erzielte in der Nachspielzeit den Ausgleich. Auch wenn das Tor aus einer Abseitsposition war und der ansonsten gut leitende Schiedsrichter Lucas Leihkauf aus Jößnitz den Linienrichter ignorierte, eine weite Flanke so direkt zu vollenden, spricht für Qualität. In der Nachspielzeit wogte das Geschehen hin und her und beide hatten zwei Lattenschüsse zu verzeichnen. Das Elfmeterschießen war dann an Dramatik kaum zu überbieten und ging ebenfalls in die Verlängerung, weil die meisten Elfer traumhaft sicher verwandelt wurden. Den letzten hielt unser Torwart. Auch wenn man aus einer bärenstarken geschlossenen Mannschaftsleistung niemand herausheben sollte: Der Torwart wurde bereits erwähnt, aber was die beiden noch 18-jährigen bis zum Sommer in der A-Jugend aktiven Finger und Liebich über 120 Minuten boten und dann noch kaltschnäuzig ihre Elfer verwandelten, war allererste Sahne. (stwi)


Merkur-Spiele am Wochenende (vom 10.08.2017)
Landesklasse West 1. Spieltag: Sonntag, 15 Uhr
SV Merkur 06 - TSV Germania Chemnitz

Kreispokal Vogtland 1. Runde: Samstag, 15 Uhr
SV Merkur 06 II - SG Rotschau

A-Junioren Kreisliga 1. Spieltag: Sonntag, 10 Uhr
SV Merkur 06 - SpG Treuen/Pfaffengrün

B-Junioren Kreisliga 1. Spieltag: Sonntag, 10 Uhr
SpG Wernesgrün/Stützengrün - SpG Oelsnitz/Eichigt

C-Junioren Kreisklasse 1. Spieltag: Samstag, 10.30 Uhr
FSV Bau Weischlitz - SV Merkur II




Zweite mit 12:0 Kantersieg (vom 07.08.2017)
Unsere zweite Mannschaft hat wie erwartet die erste Runde im Kreispokal erreicht und empfängt am kommenden Samstag die SG Rotschau. Bei der SG Limbach trafen Göbel (4), Hädicke (2), Geiser (2), Eichler, Schlitter, Finger und Liebich.
Erste unterliegt im Sachsen-Pokal Hohenstein-Ernstthal (vom 07.08.2017)
Trotz der frühen Führung nach drei Minuten - Marcel Schuch wurde gefoult und verwandelte den Elfer gewohnt sicher - war das Pokalaus gegen den Landesligisten VfL Hohenstein-Ernstthal nicht zu vermeiden. Für ein Weiterkommen und einer Überraschung hätte alles passen müssen. Doch so kam der Ausgleich (15.) viel zu schnell. "Schuchi" hätte mindestens eine von zwei Gelegenheiten nutzen müssen und die nächsten beiden Gegentore vor der Pause waren Gastgeschenke durch kapitale Abwehrfehler. Nach dem Seitenwechsel hatte zudem André Zenner Pech bei einem Pfostenschuss. Gästestürmer Weiske, der in der ersten Hälfte schon zweimal traf und bis zur U19 beim Halleschen FC ausgebildet wurde, erhöhte in den letzten drei Minuten auf 5:1. Am Ende war der Gegner wie zuvor erwartet eine Nummer zu groß und hatte in punkto Schnelligkeit, läuferisch und gedanklich, die größten Vorteile. (stwi)
Beide Männermannschaften im Pokal gefordert (vom 03.08.2017)
Für beide Mannschaften ist die Vorbereitung beendet und es beginnt am Sonntag (15 Uhr) die Saison mit Pokalspielen. Dabei könnten unterschiedlicher die Voraussetzungen nicht sein. Unsere erste Mannschaft empfängt den VfL Hohenstein-Ernstthal und ist dabei klarer Außenseiter. Die Gäste gehen in ihre 10. Saison in Folge in der Landesliga an den Start und haben in der Vergangenheit im Pokal öfters höherklassigen Mannschaften das Leben schwer gemacht. Merkur hat letzte Woche gegen Glauchau zumindest eine knappe halbe Stunde gezeigt, dass man mithalten kann. Danach war dies nicht mehr so und Trainer Jens Starke schätzt den Pokalgegner wesentlich stärker ein.
Unsere "Zweite" fährt dagegen nach Limbach und sollte die Ausscheidungsrunde im Kreispokal überstehen. Alles andere wäre eine Enttäuschung nach der intensiven Vorbereitung. (stwi)

Weitere Spiele:
A-Jugend
SV Merkur 06 - SpVgg Heinsdorfergrund (Sonntag, 11 Uhr)
C-Jugend
SV Merkur 06 II - TSV Crossen (Samstag, 10.30 Uhr)


[1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 ]vorige Seite nächste Seite

 

 

 

 

 
 
 

Newsticker
+++| Die Rückrunde 2017 steht in den Startlöchern! Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Rückrundenstart! |+++


   
Geburtstagskalender
Der SV Merkur gratuliert im
Oktober folgenden Mitgliedern
recht herzlich und wünscht alles erdenklich Gute für das neue Lebensjahr!

Denny Riedel (02.10.)
Sebastian Walter (14.10.)
Noah-David Weigelt (14.10.)
Tom Marquardt (16.10.)
Frank Buschner (18.10.)
Katrin Hieronimus (18.10.)
Tai Nguyen Tan (20.10.)
Sanny Dean Penzel (20.10.)
Jens Starke (21.10.)
Domenik Zaumsegel (27.10.)
Matthias Dreßler (30.10.)
Robbie Rödel (30.10.)
Ricardo Persigehl (31.10.)

   
created by FIT4NET GbR © 2002 E-Mail: svmerkur06@online.de

Werbung

keine Werbung