SV Merkur 06 e.V.
  Aktuell   Mannschaften   Verein   Fanartikel   Kontakt   Sponsoring   Sonstiges   Home  

SV Merkur - aktuelle News

Ergebnisse vom Wochenende (vom 17.04.2016)
Die Spiele der D-Jugend II und der Frauen wurden dieses Wochenende kurzfristig abgesagt, aber alle anderen Begegnungen fanden planmäßig statt. Hier die Ergebnisse:

Samstag

Die E-Jugend war zu Gast bei der SpG Leubnitz/Syrau und gewann mit 6:3. Es trafen Penzel (3), Mühlmann (2) und Zöphel.

Die D-Jugend I empfing den VFC Plauen zum Duell und konnte sich mit einem 5:0 Sieg den Dreier sichern. Das Runde im Eckigen versenkten Günther (3), Benker und Paulus.

Die C-Junioren empfingen den VfB Legenfeld zum Duell und mussten eine bittere 0:4 Niederlage einstecken. Coach Marco Schwab zur Begegnung: "Am gestrigen Samstag empfing unsere C-Jugend Spielgemeinschaft den VFB Lengenfeld im 2. Spiel der Platzierungsrunde. Die Stärke des Gegners war uns zuvor bewusst, hatten die Gäste doch in der gesamten Saison noch kein einziges Gegentor (!) bekommen und in 13 Punktspielen 12 Siege und nur ein Remis eingefahren. Die Partie begann denkbar ungünstig, denn bereits nach wenigen Minuten musste Innenverteidiger Neidel mit Rippenprellung vom Platz. Die daraus resultierenden Umstellungen brachten einige Unruhe sodass sich Torhüter Müller einige Male auszeichnen konnte. Das 0:1 fiel in der 17. Minute folgerichtig. Doch auch unsere Elf konnte Nadelstiche nach vorn setzen. Bei einem wurde Smolla unsanft von den Beinen geholt sodass es per Elfmeter die große Chance zum Ausgleich gab. Spitzner vergab die große Chance jedoch. Im 2. Durchgang war unser Team gewillt das Spiel zu drehen, doch scheiterte man mehrere Male aufgrund der eigenen Chancenverwertung. Als man in der letzten Viertelstunde alles auf eine Karte setzte konterten die cleveren Gäste uns dreimal erfolgreich aus. Trotz der Niederlage, die sicher 2 Tore zu hoch ausfiel, kein schlechtes Spiel unserer Mannschaft. Nutzt man in den nächsten Spiel die Torchancen besser, sollten Siege durchaus möglich sein. Weiter geht's am Dienstag mit dem Pokalviertelfinale, bei dem unsere Team auf heimischen Rasen Wernesgrün empfängt. Anstoß 17:30 Uhr. Über Zuschauer würde sich die junge Mannschaft freuen!"

Die B-Jugend musste sich bei der SpG Syrau/Jößnitz mit 0:2 geschlagen geben.

Die 2. Mannschaft war beim SV Morgenröthe-Rautenkranz zu Gast und verlor gegen den Tabellennachbarn deutlich mit 0:6.

Sonntag

Die A-Jugend trennte sich im Spitzenspiel 2:2 Unentschieden vom FC Concordia Schneeberg. Beide Tore erzielte R.Rittrich. Mit diesem Unentschieden ist man nun punktgleich mit Ifa Chemnitz und nur auf Grund des besseren Torverhältnisses Erster.

Die 1. Mannschaft konnte ihr Heimspiel gegen den VfB Auerbach II mit 4:1 gewinnen. Die Kugel im Netz versenkten Zenner (2), Hirsch und Winkler.

A-Jugend empfängt Schneeberg zum Spitzenspiel (vom 15.04.2016)

Samstag

Im dritten Platzierungsrundenspiel muss unsere E-Jugend bei der SpG Leubnitz/Syrau ran. Bei beiden Teams steht derzeit ein Sieg und eine Niederlage zu Buche. In den Staffelspielen traf man schon einmal aufeinander, da hatten unsere Kids die Nase vorn und gewannen 3:1.
Anstoß ist 9:00 Uhr im Waldstadion in Syrau.

Die D-Jugend II empfängt die zweite Vertretung des 1.FC Wacker Plauen zum Duell. Die beiden ersten Platzierungsrundenspiele konnten beide Mannschaften gewinnen. Mal sehen wer sich nach diesem Spiel über einen weiteren Sieg freuen darf. In den Staffelspielen gewann Wacker mit 3:1 gegen unsere Kids.
Anpfiff ist 9:00 Uhr auf dem Oelsnitzer Kunstrasen.

Unsere D-Jugend I empfängt den VFC Plauen. Beide Teams absolvierten erst ein Meisterrundenspiel und beide gewannen. Ein spannendes Spiel ist also zu erwarten.
Die Begegnung beginnt 10:30 Uhr auf dem Oelsnitzer Kunstrasen.

Die C-Jugend hat den VfB Lengenfeld zu Gast. Die Gäste konnten bereits zwei Spiele in der Meisterrunde austragen und dabei einen Sieg und ein Unentschieden einfahren. Unsere Spielgemeinschaft durfte erst einmal ran und holte da ein Unentschieden raus. Man darf also gespannt sein, wie sich unsere Truppe gegen den unbekannten Kontrahenten schlägt, denn für beide Teams ist es das erste Aufeinandertreffen.
Der Ball rollt ab 10:00 Uhr im Elstertalstadion.

Die B-Jugend muss auswärts gegen die SpG Syrau/Jößnitz antreten. Während unsere Truppe bereits vier Spiele erfolgreich absolviert hat und sich so die Tabellenspitze sicherte, durften die Gastgeber erst zweimal spielen. Die Stärke des Gegners ist somit schwer einzuschätzen, im Staffelspiel gewannen aber wenn auch knapp unsere Buben.
Anstoß ist 11:30 Uhr im Waldstadion Syrau.

Auf ihren Tabellennachbarn trifft unsere 2. Mannschaft, sie ist zu Gast beim SV Morgenröthe-Rautenkranz. Im Hinspiel trennte man sich mit einem torlosen Unentschieden.
Anpfiff ist 15:00 Uhr in Morgenröthe-Rautenkranz.

Sonntag

Nach zweiwöchiger Spielpause geht's nun auch für die A-Jugend wieder los und das auch gleich richtig mit dem Spitzenspiel gegen den FC Concordia Schneeberg. Die Gäste sind die ärgsten Kontrahenten im Kampf um die Tabellenspitze, denn nach den schwächelnden Ergebnissen unserer Jungs vor der Spielpause, konnnten die Erzgebirgler bis auf einen Zähler ranrutschen. Normalerweise hätten sie auch vorbeiziehen können, aber auch die Gäste patzten. Im torreichen Hinspiel konnte unsere Spielgemeinschaft mit 6:3 gewinnen.
Das Duell um die Spitzenreiterposition beginnt 10:30 Uhr auf dem Oelsnitzer Kunstrasen.

Die Frauen müssen bei der SpG Zobes/Pfaffengrün antreten. Lässt sich hoffen, dass auch in diesem Spiel die tolle Serie unserer Ladies fortgesetzt werden kann und ein gutes Ergebnis erzielt wird. Im Hinspiel gelang unseren Mädels immerhin ein 2:2 Unentschieden.
Ab 14:00 Uhr rollt der Ball in Zobes.

Die 1. Mannschaft empfängt den VfB Auerbach II. Ein vermeintlich leichter Gegner, den unsere Truppe bereits im Hinspiel gut mit 4:0 schlagen konnte.
Anpfiff ist 15:00 Uhr im Elstertalstadion.

Spitzenspiel endet Unentschieden (vom 10.04.2016)

Samstag

Die E-Junioren mussten gegen die SpG Großfriesen/Stahlbau Plauen ran und konnten mit einer 4:6 Niederlage erneut gegen dieses Team nicht punkten. Das Runde im Eckigen versenkten Armin Mühlmann (2), Tobias Zöphel und Dennis Reich.

Die D-Jugend II war beim SV Bobenneukirchen I zu Gast und konnte mit einem 3:1 Sieg den Dreier entführen. Franz Wunderlich, Etienne Groth und Alex Bulinger waren die Torschützen.

Die Revanche für die Staffelspielniederlage ist der D-Jugend I mit einem 2:1 Sieg über die SG Kürbitz geglückt. Sein Team zum Sieg geschossen hat mit zwei Treffern Niklas Günther.

Die C-Jugend empfing SV Concordia Plauen zum Duell und konnte mit einem 1:1 Unentschieden einen Zähler sichern. Coach Marco Schwab zur Begegnung: "Im ersten Spiel der Meisterrunde gelang unserer C-Jugend gegen den SV Concordia Plauen ein Teilerfolg. Nachdem man zur Pause noch 0:1 im Hintertreffen lag, konnte man im 2. Durchgang immerhin das Remis erkämpfen. Der verdiente Ausgleichstreffer zum 1:1-Endstand gelang Tim Spitzner. Am Ende ein gerechtes Resultat, denn beide Teams hatten in einem umkämpften und spannenden Match ihre Siegchancen."

Die B-Jugend empfing die erste Vertretung von Lok Plauen und revanchierte sich mit einem 6:0 Sieg für die knappe Staffelspielniederlage. In die Torschützenliste trugen sich ein: Niklas Müller (2), Dustin Wittig (2), Bastian Hänsel und Johnny Rau.

Die Frauen setzen ihren Aufwärtstrend fort und gewannen gegen das Schlusslicht SG Rotschau mit 9:0. Die Kugel im Netz versenkten Kristin Fichtner (5), Anna Höhle (2), Stefanie Kober, Stefanie Dörfel und einmal die Gäste selbst.

Die 2. Mannschaft musste auf heimischen Kunstrasen gegen den SSV Tirpersdorf ran und verlor am Ende 1:4. Den Ehrentreffer erzielte Thomas Ebner.

Sonntag

Die 1. Mannschaft traf im Spitzenspiel auf den 1. FC Rodewisch. Am Ende der Begegnung stand ein torloses Remis zu Buche und damit bleibt alles wie gehabt: unsere Elf führt mit einem Punkt Vorsprung die Tabelle vor Verfolger Rodewisch.
Spitzenspiel gegen Rodewisch am Sonntag (vom 08.04.2016)

Samstag

Die E-Junioren empfangen am zweiten Platzierungsrunden-Spieltag die SpG Großfriesen/Stahlbau Plauen. Beide Team haben ihr erstes Duell gewonnen, doch unsere Fußballzwerge haben gegen diese Mannschaft noch was gutzumachen, denn in den Staffelspielen verlor man durch eigene Fehler 5:8.
Das Spiel beginnt 9:00 Uhr auf dem heimischen Kunstrasen.

Die D-Jugend I empfängt am zweiten Spieltag der Meisterrunde die SG Kürbitz. Die Gäste verloren ihr erstes Spiel, für unsere Kids ist es das erste überhaupt, da das Spiel gegen Irfersgrün kurzfristig nicht stattfand. In den Staffelspielen traf man schon einmal aufeinander, damals verloren unsere Buben mit 0:2.
Anstoß der Begegnung ist 10:00 Uhr auf dem heimischen Kunstrasen.

Die D-Jugend II hat die erste Vertretung des SV Bobenneukirchen zu Gast. Beide Mannschaften konnten sich über einen Sieg im ersten Spiel der Platzierungsrunde freuen und bereit für mehr, in den Staffelspielen trennte man sich damals allerdings 0:0 Unentschieden.
Das Spiel beginnt wie das der D I 10:00 Uhr auf dem heimischen Kunstrasen.

Die C-Jugend startet nach der Spielabsage im ersten Meisterrundenspiel nun auch endlich und hat als Gegner den SV Concordia Plauen zu Gast. Deren Spiel fand am ersten Spieltag aber statt und sie holten sich einen Zähler. Unser Team hat gegen diese Truppe noch eine Rechnung offen, verlor man in den Staffelspielen 1:3.
Der Startpfiff für die Revanche erklingt 10:00 Uhr im Elstertalstadion.

Die B-Jugend empfängt im vierten Spiel der Meisterrunde Kontrahent ESV Lok Plauen I zum Duell. Während sich unsere Elf mit zwei Siegen und einer Niederlage aus den vorangegangenen Spielen Platz eins der Tabelle sichern konnte, stehen die Gäste nach zwei Niederlagen und einem Sieg auf Rang sieben. In den Staffelspielen verlor unsere Truppe knapp mit 1:2 und sinnt hier sicher auf Wiedergutmachung.
Anpfiff der Begegnung ist 11:30 Uhr im Elstertalstadion.

Die Frauen haben mit der SG Rotschau das Tabellenschlusslicht zu Gast. Recht ordentlich die Rückrunde gestartet, soll dieser Positivtrend unserer Mädels weiter fortgesetzt werden und der Dreier im heimischen Stadion bleiben. Im Hinspiel gewannen unsere Ladies mit 2:1.
Anstoß der Partie ist 13:00 Uhr auf dem heimischen Kunstrasen.

Nach dem Tabellenführer vergangene Woche trifft unsere 2. Mannnschaft diese Woche mit dem SSV Tirpersdorf auf dessen direkten Verfolger. Mit dem Team kommen auch etliche ehemalige Merkurianer zurück ins Oelsnitzer Stadion. Der Tirpersdorfer Coach Frank Buschner war selbst eine halbe Ewigkeit für unsere Farben in verschiedenen Funktionen (u.a. Trainer 1.&2.Mannschaft) aktiv, bevor er woanders sein Glück suchte und derzeit sehr erfolgreich den SSV Tirpersdorf trainiert. Mit bringt er außerdem noch die einst bei Merkur kickenden Spieler Nino Lassek und Patrick Fischer. Auch wenn es ein Wiedersehen mit Freunden wird, so sind die Chancen gering für unsere Elf hier zu punkten, bereits das Hinspiel verlor man deutlich mit 0:7.
Anstoß der Begegnung ist 15:00 Uhr auf dem heimischen Kunstrasen.

Sonntag

Das Spitzenspiel steht für unsere 1.Mannschaft auf dem Programm, sie empfängt als Tabellenführer ihren direkten Verfolger. Der 1.FC Rodewisch hat nur einen Zähler weniger auf dem Konto als unsere Truppe und ist heiß auf die Übernahme der Spitzenplatzierung. Während unsere Erste mit gemischten Resultaten in die Rückrunde gestartet ist, legten die Gäste souverän eine Siegesserie hin und auch im Hinspiel hatten sie die Nase vorn und gewannen deutlich mit 5:2. Unsere Elf ist also enorm gefordert ihren Platz zu verteidigen und möglichst mit einem positiven Ergebnis die Hinspielniederlage vergessen zu machen.
Anpfiff des Spiels ist 15:00 Uhr im Elstertalstadion.
Nur E-Jugend mit voller Punktzahl (vom 03.04.2016)

Samstag

Die E-Jugend holte ihr Spiel gegen den Post SV Plauen nach und konnte mit einem bomben Ergebnis aufwarten, nämlich einem 25:2 Sieg.
In die Torschützenliste trugen sich ein: Zöphel (10), Mühlmann (9), Penzel (4) und Baumgärtner (2).

Für die Zweite gibt es zunächst noch einen Nachtrag vom Ostermontag, da wurde die Begegnung bei der TSG Brunn nachgeholt und mit 2:0 gewonnen. Tischer und Schreiner schossen die Tore.
Diese Woche ging es gegen den Tabellenführer Reichenbacher FC nicht so positiv aus und man kassierte dieselbe 0:5 Niederlage wie im Hinspiel.

Die Erste kam bei der SpVgg Grünbach-Falkenstein nicht über ein 0:0 Unentschieden hinaus. Unter Spielbericht&Tabelle gibt's einen Bericht von Thomas Gräf zu lesen.

Sonntag

Die B-Junioren waren bei der SpG Rotschau/Heinsdorfergrund zu Gast. Man trennte sich mit einem torlosen Remis.

Die Frauen mussten bereits zum dritten Mal in dieser Saison gegen den FC Schönheide ran. Und lange Zeit sah es wieder so aus, als würde man wie in den vorangegangenen Spielen verlieren, doch 10 Minuten vor Partieende konnte Kristin Fichtner die in Halbzeit eins erzielte Führung der Gastgeber egalisieren und man nahm einen Punkt mit.

Frohe Ostern (vom 26.03.2016)

Der SV Merkur 06 Oelsnitz wünscht all seinen Fans, Sponsoren, Mitgliedern, Freunden und Helfern ein schönes Osterfest, einen fleißigen Osterhasen und ein paar erholsame Feiertage im Kreise der Liebsten!

[1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 ]vorige Seite nächste Seite

 

 

 

 

 
 
 

Newsticker
+++| Die Rückrunde 2017 steht in den Startlöchern! Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Rückrundenstart! |+++


   
Geburtstagskalender
Der SV Merkur gratuliert im
November folgenden Mitgliedern
recht herzlich und wünscht alles erdenklich Gute für das neue Lebensjahr!

Colin Fitz (04.11.)
Anna Höhle (05.11.)
Kjell Ahnert (05.11.)
Nico Paulus (05.11.)
Michael Schautschick (07.11.)
Florian Finger (08.11.)
Tom Haas (08.11.)
Lukas Blümel (09.11.)
Aaron Gabelunke (09.11.)
Tamas Gremann (12.11.)
Anthony Liebich (12.11.)
Stefan Ikrai (14.11.)
Lucas Geiser (15.11.)
Mirko Schindler (20.11.)
Juliane Schautschick (21.11.)
Maik Leucht (22.11.)
Steffen Haltaus (24.11.)
Heidi Mergner (25.11.)
Michael Müller (30.11.)

   
created by FIT4NET GbR © 2002 E-Mail: svmerkur06@online.de

Werbung

keine Werbung