Spielbetrieb beginnt frühestens im April

von Steffen Windisch
Zugriffe: 174

Das SFV-Präsidium hat sich in einer Videokonferenz mit den Vereinen die Frage gestellt, wie der weitere Saisonverlauf aussehen könnte. Ziel ist es nach wie vor die Hinrunde abzuschließen und zu werten. Dafür sind in der Landesklasse noch acht Spiele zu absolvieren. Für unseren SV Merkur kommt dazu noch ein Nachholspiel. Auf Grund der Verlängerung des Lockdowns, hat man jetzt Ostern (Anfang April) ins Auge gefasst, die Puktspiele fort zu setzen. Allen Mannschaften - auch im Nachwuchs - wird eine zwei- bis vierwöchige Vorbereitungszeit zugesichert. Die Spielzeit soll dann am 30. Juni beendet werden mit Auf- und Absteiger, dazu muss aber jeder gegen jeden einmal gespielt haben.  (stwi)