Kantersieg im 3. Testspiel

von Marco Schwab
Zugriffe: 105

Zum 1. Heimspiel seit fast 9 Monaten empfing unsere 2. Mannschaft am Samstag den SV Grün-Weiß Tanna. Gegen die urlaubsbedingt ersatzgeschwächten Gäste aus Thüringen gelang am Ende ein deutlicher 8:0 Erfolg, den man jedoch keinesfalls überbewerten sollte. Mann des Spiels war zweifellos Anthony Liebich, der allein im 1. Durchgang vier Treffer erzielte. Mit ungeheurer Wucht und Tempo kam er im Strafraum immer wieder vor seinem Gegenspieler zum Abschluss und verwertete die teils hervorragenden Assists seiner Mitspieler in absoluter Torjäger-Manier. Doch auch die Gäste kamen in Halbzeit 1 zu gefährlichen Szenen, hier zeigte sich die Defensive um Torhüter Walter aber stets auf der Höhe.

Im 2. Durchgang wurde das Spiel noch einseitiger und auch die vier Wechsel brachten keinen Bruch ins Merkur-Spiel. Nun durften sich nach Liebich auch seine Mitspieler in die Torschützenliste eintragen: Es traf die "U21-Fraktion" Tim Spitzner, Vincent Schönweiß sowie die beiden eingewechselten Toni Smolla und Max Schiller.

Am Ende ein guter Test, doch ein richtiger Gradmesser folgt erst nächste Woche, wenn man am Sonntag beim Vogtlandligisten SV Kottengrün zu Gast ist. Anschließend startet man mit dem Pokalspiel in Pfaffengrün in die Pflichtspiele. (MS)