Zweite enttäuscht Auswärts

von Marco Schwab
Zugriffe: 94

Sparkassenvogtlandklasse 9. Spieltag
SpVgg Heinsdorfergrund   -   SV Merkur 06 Oelsnitz II   3:2 (3:2)

Am vergangenen Sonntag reiste unsere 2. Mannschaft zum Auswärtsspiel zur SpVgg Heinsdorfergrund. Nach einem spielfreien Wochenende wollte das Team wieder Fahrt aufnehmen, um sich unter den Top 3 der Sparkassenvogtlandklasse zu etablieren. Doch das wollte der Gegner mit Leidenschaft und Kampf verhindern. Von Beginn an warf der Gastgeber alles in die Waagschale und beeindruckte somit die Oelsnitzer Mannschaft spürbar. In Folge dessen rannte man bereits nach 8 Minuten einem 0:2 Rückstand hinterher. Doch auch nach dem schnellen Rückstand schafften es die Oelsnitzer kaum gefährliche Situationen auf das gegenerische Tor zu kreieren oder mit der nötigen Konsequenz Zweikämpfe zu gewinnen. Der weiterhin druckvoll nach vorne spielenden Gastgeber erhöhten dadurch auch verdient nach 26 Minuten zum 0:3. In der Schlussphase der ersten Hälfte kam unser Team aber durch zwei gefährliche Standards zum 3:2 Anschluß (37. Hädicke und 41. Schönweiß) und war somit wieder zurück im Spiel.
In der zweiten Hälfte kontrollierte unsere Zweite zunehmend das Geschehen, blieb aber trotz besserer Einstellung weitestgehend ungefährlich. Somit konnte der Gastgeber den Heimsieg, gegen eine an diesem Tag harmlosen Oelsnitzer Mannschaft über die Zeit retten.
Am kommenden Samstag empfängt die Zweite vom SV Merkur den VfB Plauen Nord zum Topspiel im heimischen Elstertalstadion. Anstoß ist 14 Uhr. (SE)