Spitzenspiel der Kreisliga am Samstag in Oelsnitz

von Marco Schwab
Zugriffe: 127

Am kommenden Wochenende steht für unsere 2. Mannschaft das erste von drei Spitzenspielen der kommenden 4 Wochen an. Auf dem Oelsnitzer Kunstrasen empfangen die Häußler-Männer die SG Kürbitz. Anstoß ist am Samstag um 15 Uhr.

Während die Gäste mit 42 Punkten auf Rang 3 rangieren, steht Merkur II mit 47 Punkten an der Tabellenspitze. Aufgrund zahlreicher Spielausfälle im Winter ist das Tabellenbild jedoch noch etwas verzerrt, da Kürbitz 2 Spiele weniger absolviert hat und somit in der Theorie Platz 1 einnehmen könnte. Klar ist, dass es für beide Teams ein wegweisendes Spiel für den weiteren Saisonverlauf ist. Im Hinspiel besiegte man die SG in Straßberg mit 1:4 und zeigte dort gerade im 2. Durchgang eine der besten Saisonleistungen. Kürbitz kam recht gut aus der Winterpause, strauchelte am vergangenen Wochenende jedoch gegen Lauterbach und musste sich mit einem torlosen Remis begnügen. Doch auch unsere Elf bekleckerte sich in den letzten zwei Wochen nicht mit Ruhm, erst der Punktverlust in Syrau, dann das kaum aussagekräftige Spiel beim SpuBC und anschließend die zähe Partie gegen Ranch Plauen. Immerhin ließ man kaum Punkte liegen, sodass man mit dem Selbstbewusstsein eines Spitzenreiters in dieses enorm wichtige Spiel gehen kann. Die Mannschaft würde sich über zahlreiche Fans und Zuschauer freuen, die am Samstag den Weg ins Elstertalstadion finden.