Klare Niederlage in Neumark

von Marco Schwab
Zugriffe: 93

Sparkassenvogtlandklasse 12. Spieltag
SpVgg Neumark   -   SV Merkur 06 Oelsnitz   4:1 (3:1)

Am gestrigen Samstag gastierte unsere 2. Mannschaft bei der SpVgg Neumark, die derzeit auf Rang 4 steht. Nachdem man zuvor die drei Spitzenmannschaften der Vogtlandklasse vor der Brust hatte und diesen ordentlich Paroli bot, sich jedoch nur mit einem Punkt belohnte, wollte man in Neumark an diesen Leistungen anknüpfen um Zählbares mit nach Oelsnitz zu nehmen. Spielerisch war man den Neumarkern überlegen und uns gelang sogar die Führung durch Florian Finger. Doch unsere Spielweise kam den auf Konter und lange Bälle lauernden Nordvogtländern entgegen, die so durch einfache Mittel bis zur Pause das Spiel zum 3:1 drehten. Dem 2:1, was unserem Spiel einen deutlichen Knacks gab, ging jedoch ein klares Foul zuvor, doch der insgesamt eher schwache Schiri ahndete dies nicht. Im 2. Durchgang wollte man nochmal rankommen, kassierte in der 84. Minute jedoch das entscheidende 4:1. Zuvor konnte Keeper Daniel Thoß noch einen Elfmeter parieren.
Nun ist man am kommenden Sonntag zum Abschluss der Hinrunde in Reumtengrün zu Gast und muss dort dringend punkten, um Weihnachten ohne Abstiegssorgen zu verbringen. (M. Schwab)