Niederlage zum Abschluss einer guten Vogtlandklasse-Saison

von Marco Schwab
Zugriffe: 249

Sparkassenvogtlandklasse - 26. Spieltag
SV Merkur 06 Oelsnitz II   -   VfL Reumtengrün  1:5 (0:2)

Am letzten Spieltag der ersten Vogtlandklasse-Saison musste man gegen hochmotivierte Reumtengrüner  - für sie ging es noch um den Klassenerhalt – eine herbe 1:5-Niederlage einstecken. Erstmals in dieser Saison trat man auf dem Rasenplatz des heimischen Elstertalstadions an. Der ungewohnte Untergrund war dem Spiel deutlich anzusehen, denn viele kleine technische Fehler führten immer wieder zu Ballverlusten, die der Gegner an diesem Tag eiskalt zu nutzen wusste. Den Ehrentreffer erzielte Steve Hädicke per Elfmeter.
Als Aufsteiger belegt man somit in der Endabrechnung einen sehr guten 8. Platz. Der Verein wie auch Trainer Kenny Häußler sehen die Saison als durchaus zufriedenstellend an. Man hatte nie etwas mit dem Abstieg zu tun, verbesserte sich im Vergleich zur Hinrunde und konnte den ein oder anderen Favoriten ärgern (Meister Erlbach gelang gegen Merkur II nur ein Punkt). Zudem gelang es trotz herber Verletzungsprobleme in beiden Männerteams über die komplette Saison hinweg Woche für Woche eine schlagkräftige Mannschaft aufs Grün zu schicken. Leider muss man den Verlust von Toptorjäger Philipp Göbel beklagen, der nach seinem Kreuzbandriss im November die Schuhe nun endgültig an den Nagel hängt. Doch auch nächste Saison kommt das ein oder andere hoffnungsvolle Talent aus der A-Jugend raus, diese gilt es schnellstmöglich zu integrieren und an den Männerfußball zu gewöhnen. (M. Schwab)