B-Jugend marschiert weiter

von Marco Schwab
Zugriffe: 43

Kreisliga B-Jugend 8. Spieltag
SV Merkur 06 Oelsnitz   -   SpG Klingenthal/ Morgenröthe-Rautenkranz   6:0 (5:0)

Unsere B marschiert weiter nach Belieben durch die Staffel 1 der Kreisliga. Im bereits 1. Rückspiel der Vorrunde (welche Ende November abgeschlossen ist - anschließend folgt ab März die Meisterrunde) war die SpG Klingenthal/ Morgenröthe-Rautenkranz wie im Hinspiel chancenlos. Aufgrund des Ferienbeginns musste man auf einige Spieler verzichten, was jedoch genutzt wurde, um einigen Spielern aus der 2. Reihe Spielpraxis zu geben. Am Ende sprang ein souveräner 6:0 Sieg heraus, bei dem unsere beiden Stürmer Max Schiller (2x) und Niklas Günther (4x) die Treffer erzielten. Mit der Entwicklung der Mannschaft, die die Vorgaben erneut super umsetzte, taktisch äußerst flexibel agiert und nach vorn stets brandgefährlich ist, kann das Trainerteam sehr zufrieden sein. Dennoch weiß man, dass all dies zum jetzigen Zeitpunkt wenig nützt, denn um die wichtigen Punkte wird erst ab März gespielt.
Nun hat unser Team 2 Wochenende frei, ehe es am 27.10. zum Rückspiel gg. Neustadt/ Auerbach 3 kommt, mit denen man noch eine Rechnung offen hat. (M. Schwab)

B-Jugend erfolgreich im Nachholspiel

von Marco Schwab
Zugriffe: 79

Kreisliga B-Junioren Nachholspiel vom 4. Spieltag
SV Merkur 06 Oelsnitz   -   SG Kürbitz II   10:2 (6:1)

Am Tag der Deutschen Einheit bestritt unsere B-Jugend das Nachholspiel gegen die SG Kürbitz II. Die fast durchweg mit dem jungen Jahrgang angetretenen Kürbitzer hatten bis dahin aus vier Spielen 12 Punkte geholt, man war also gewarnt und wollte an die Leistung vom Sonntag anknüpfen. Dies funktionierte von der 1. Minute an hervorragend. Bereits nach 11 Minuten führte man 3:0 und zeigte in der Folge ein souveränes Spiel, setzte die Vorgaben prima um und traf in regelmäßigen Abständen. Mit einem 6:1 ging es in die Pause, in der man dreimal wechselte und somit allen Spielern Spielminuten gönnte. Am Ende wurde es für die Gäste sogar zweistellig, doch auch in dieser Höhe geht der Sieg vollkommen in Ordnung, da man spielerisch Welten überlegen war. (M. Schwab)

Tore: 3x Maximilian Schiller, 3x Christian Schamber, 2x Firat Cöcelli, Daniel Kremenetsky, Niklas Günther

Foto: Nicht nur beim Fototermin hatte die B-Jugend sichtlich Spaß, auch auf dem Spielfeld zeigte sie sich erneut von der besten Seite.

B-Jugend siegt im Spitzenspiel und klettert auf Platz 1

von Marco Schwab
Zugriffe: 91

Kreisliga St. 1 B-Junioren 7. Spieltag
SV Merkur 06 Oelsnitz   -   SpG Theuma/ Großfriesen/ VFC Plauen   3:2 (1:2)

Zum ersten Spitzenspiel der langen Saison empfing unsere B am Sonntag den Tabellenführer SpG Theuma/ Großfriesen/ VFC Plauen. Ohne Leistungsträger Tim Spitzner wollte man auf Sieg spielen und dem bekanntlich ärgsten Kontrahenten der Staffel auf Augenhöhe begegnen. Das Spiel war von der ersten Minute an intensiv und auf gutem Niveau. Die ersten beiden Achtungszeichen setzte unser Team: Zunächst scheiterte Günther nach herrlichem Spielzug über außen am Torwart, wenig später ist Schilller auf und davon, findet aber ebenso in Torhüter Roth seinen Meister.

Weiter lesen

B-Jugend erneut souverän mit Kantersieg

von Marco Schwab
Zugriffe: 45

Kreisliga B-Junioren 6. Spieltag
VFC Adorf   -   SV Merkur 06 Oelsnitz   2:11 (0:6)

Am vergangenen Samstag war unsere B-Jugend beim VFC Adorf zu Gast. Wie letzten Sonntag waren die Vorzeichen ähnlich: Gegen einen punktlosen Gegner wollte man einen souveränen Sieg feiern und dabei nicht mit Toren und Spielfreude geizen.
Der VFC zeigte sich jedoch deutlich besser als der vorangegangene Gegner, sodass es dann doch nicht so einfach wurde. Spielerisch hatte man deutlich mehr Probleme um Chancen herauszuspielen. So waren es letztlich zumeist Einzelaktionen oder grobe Schnitzer des Gegners, die zu den insgesamt 11 Toren führten. Leider schaffte man es erneut nicht zu Null zu spielen. Ein unkonsequentes und lasches Abwehrverhalten wurde auch von Adorf bestraft. Will man in den kommenden beiden Spielen gegen die vor uns liegenden Teams der SG Kürbitz und SpG Großfriesen/ Theuma/ VFC Plauen erfolgreich sein, muss hier zwingend Verbesserung eintreten. Dennoch ist man mit 10 Punkten und 39 Toren aus 4 Spielen gut in die Saison gestartet. Doch der Weg ist noch lang, denn es stehen noch mindestens 23 Pflichtspiele an.

Tore: N. Günther (4x), T. Spitzner (3x), D, Kremenetsky (2x), C. Henke, C. Schamber

Bild: Die Jungs in Grün zeigten sich erneut torfreudig. Links der erneut starke Fritz Kempin, im Hintergrund der vierfache Torschütze Niklas Günther

Kantersieg der B-Jugend

von Marco Schwab
Zugriffe: 92

Kreisliga B-Junioren 5. Spieltag
SV Merkur 06 Oelsnitz   -   SpG Bergen/ Kottengrün/ Grünbach-Falkenstein   16:1 (10:1)

Gegen den punktlosen Tabellenletzten setzte sich unsere B-Jugend auch in der Höhe verdient mit 16:1 durch. Bereits zur Pause kam man auf 10 Treffer, besonders effektiv zeigte man sich in den 12 Minuten vorm Pausenpfiff, als man gleich 6mal einnetzte. Leider führte einer der wenigen Fehler im Spielaufbau zum Ehrentreffer der Gäste, denen man Respekt zollen muss, da nicht jedes Team zu zehnt so diszipliniert und fair zu Werke geht. Summasumarum kann man mit der Leistung sehr zufrieden sein, denn die Tore waren allesamt herausgespielt, teils durch klasse Kombinationen über die Außenpositionen, wobei sich alle 16 eingesetzten Spieler positiv hervortaten. Die Vorgaben der Trainer wurden gut umgesetzt, sodass dies Hoffnung für die nächsten Partien macht. Am kommenden Samstag ist man zu Gast beim ebenfalls punktlosen VFC Adorf, anschließend hat man mit der SpG Theuma/ Großfriesen und der SG Kürbitz sicher 2 Teams zu Gast, die unserer Mannschaft wesentlich mehr abverlangen werden.

Torschützen:
4x Max Schiller
4x Niklas Günther
3x Firat Cöcelli
Je 1x Fritz Kempin, Tim Spitzner, Clemens Henke, Lukas Benker und Justin Weber

Bild: Clemens Henke erzielt mit einem sehenswerten Fernschuss das 4:1

Unnötiger Punktverlust in Neustadt

von Marco Schwab
Zugriffe: 72

3. Spieltag Kreisliga B-Jugend
SpG Neustadt/ Auerbach 3   -   SV Merkur 06 Oelsnitz   4:4 (3:2)

Das zweite Punktspiel bestritt unsere B-Jugend erneut auswärts, diesmal war man im Bezelbergstadion Neustadt zu Gast. Die dort heimische SG verstärkte sich mit einigen Spielern vom VfB Auerbach, sodass man ein schweres Spiel erwartete. Dennoch wollte man der Favoritenrolle gerecht werden und erneut ein Erfolgserlebnis feiern. Doch eine desolate und bis dahin nie dagewesene Defensivleistung ließ die Gastgeber frühzeitig mit 2:0 in Führung gehen.

Weiter lesen