Remis der B-Junioren

von Marco Schwab
Zugriffe: 207
Mexon

SpG Merkur Oelsnitz/ Eichigt - SpG Theuma/ Großfriesen   2:2 (2:2)

Im 2. Spiel der Meisterrunde wollten unsere B-Junioren auf heimischem Kunstrasen die Favoritenrolle gegen den letztjährigen C-Jugend-Kreismeister bestätigen und den 2. Dreier einfahren. Das Spiel begann wie gemalt für die Hausherren: Keine 90 Sekunden waren gespielt, als Tim Spitzner eine präzise Eingabe von Justin Penzel zur Führung über die Linie drückte.

Danach dachte man wohl, dass es so weitergeht und ließ es merklich an der Konzentration schleifen. Dies wurde in der 8. Minute bestraft, als Wunderlich einen Abpraller aus Nahdistanz einnetzte. Jonas Beck besorgte in der 16. Minute die erneute Führung für Merkur, wiederum herrlich freigespielt von Spielmacher Justin Penzel. Was man anschließend im 1. Durchgang ablieferte, war nahezu katastrophal und man konnte von Glück reden, dass "nur" der Ausgleich durch Sachse fiel. Mehrere Leichtsinnsfehler begünstigten einige Chancen für die Gäste. Einzige gute Chance unseres Teams noch durch Spitzner, der nach klasse Schnittstellenpass von Cöcelli am Pfosten scheiterte. In der Halbzeit nahm man einige Korrekturen vor, welche durch eine wesentlich bessere Leistung in Halbzeit 2 bestätigt wurden. Doch trotz drückender Überlegenheit und mindestens 5 Hochkarätern im Gäste-Strafraum, gelang uns das erlösende Führungstor nicht. Auch eine 20-minütige Überzahl, bedingt durch eine übertriebene Ampelkarte für die Gäste des schwachen Schiri Baer, konnte unser Team nicht ausnutzen.

Symptomatisch die Reaktion nach dem Schlusspfiff: Während die SpG Theuma/ Großfriesen das Remis - das sie sich durch clevere Defensivarbeit, aufopferungsvolle Kampfbereitschaft und das nötige Quäntchen Glück verdienten - wie einen Sieg feierten, sanken die Merkur-Spieler mit hängenden Köpfen zu Boden und verstanden die Welt nicht mehr. Das Trainerteam hofft, dass dieses Ergebnis bei solch einer Leistung ein Warnschuss zur rechten Zeit ist.

Bild: Bereits vor einigen Wochen wurden unserer B-Jugend neue Präsentationsjacken übergeben, gesponsort von der Firma Mexon. Wir möchten uns an dieser Stelle beim Geschäftsführer der Firma Mexon, Herrn Ingolf Barthel für das Sponsoring ganz herzlich bedanken.