Berichte der F- und B-Jugend

von Steffen Windisch
Zugriffe: 58

Am Sonntag waren unsere F-Junioren zur Endrunde des Sparkassencups in Reichenbach am Start. Im ersten Spiel gegen Jößnitz II erkämpften wir uns einen Punkt in einem torlosen 0:0. Im zweiten Spiel gegen Wacker Plauen lag man schnell mit 1:0 hinten, holte dennoch durch den Ausgleich von Paul Engelbrecht und weiteren guten Chancen einen Punkt. Im dritten und vierten Spiel gab es dann jedoch 2 Niederlagen. 3:0 gegen den VFC Plauen und ein 2:0 gegen den Reichenbacher FC. Im letzten Spiel gegen Wernitzgrün kämpften die Jungs nochmal als komplette Mannschaft und konnten durch Jeremy Penzel das Spiel 1:0 gewinnen. Somit belegten wir mit 5 Punkten einen guten 4. Platz. Mit dieser ansprechenden Leistung konnten wir eine gelungene Hallensaison beenden. (D. Wolf)

Am Sonntag bestritt die B-Jugend ihr erstes von zwei Testspielen in Vorbereitung auf die Meisterrunde. Vor Spielbeginn übergab VFV-Staffelleiter Remo Penzel den Pokal für den Staffelsieg an Kapitän Robert Ußfeller (Bild). Dass dieser Erfolg nun 3 Monate zurücklag, zeigten unsere Jungs in den folgenden 80 Minuten. Durch zahlreiche individuelle Fehler ging man am Ende mit einer 1:5 Niederlage gegen den VfL Chemnitz vom Platz. Da es ein Testspiel war und einige Leistungsträger fehlten jedoch nicht weiter tragisch, wenn man aus den Fehlern lernt. (M. Schwab)