B-Jugend dreht Spiel

von Marco Schwab
Zugriffe: 126

B-Junioren Meisterrunde 4. Spieltag
SV Merkur 06 Oelsnitz   -   SpG Neustadt/ VfB Auerbach III   4:1 (1:1)

Am Samstag erwartete man die SpG Neustadt/ VfB Auerbach III zum nächsten Heimspiel der Meisterrunde. Man war gewarnt, schließlich luchsten uns die Neustädter in der Hinrunde 2 Punkte ab, zudem besiegten sie vergangene Woche den VSC Mylau-Reichenbach. Das Spiel begann konfus und man benötigte einige Zeit um sich auf das unorthodxe System der Gäste einzustellen. Mit der ersten Chance ging Neustadt nach einer guten Viertelstunde durch Zehe in Führung. Doch in der Folge besinnte man sich auf die eigenen Stärken und erspielte sich einige Chancen. Der Ausgleich ließ auch nicht lang auf sich warten, Günther zog auf und davon und blieb vorm Tor eiskalt. Doch die SpG gab sich nicht geschlagen, kurz vor dem Pausentee musste Torhüter Timeon Roth seine Mannschaft mit einer überragenden Parade vor dem erneuten Rückstand bewahren.
Im 2. Durchgang spielte man zielstrebiger und besser nach vorn. Max Schiller verwertete einen Diagonalball von Ußfeller gekonnt zur Führung. Anschließend hatte man genügend Möglichkeiten den Deckel draufzumachen, doch in den letzten 10 Minuten warfen die Gäste nochmal alles nach vorn. Unsere Defensive samt Torhüter standen jedoch sehr stabil und ließen keine Gefahr aufkommen. Kurz vor Schluss war es erneut Schiller der den Sack endgültig zu schnürte. Und auch Günther durfte nochmal, einen hervorragend ausgespielten Konter über J. Roth und Henke versenkte er gekonnt zum 4:1.
Alles in allem eine ordentliche Leistung, vor allem Defensiv, doch die Mannschaft weiß woran sie arbeiten muss. In den nächsten beiden Spielen vor Ostern gegen den VfB Auerbach II (So.) und Kürbitz I (Mi., beide zu Hause) wird sich endgültig zeigen, wo die Reise hingeht. (M. Schwab)