Souveräner Saisonauftakt mit Wermutstropfen

von Marco Schwab
Zugriffe: 1293

B-Jugend Kreisliga 1. Spieltag
SpG Klingenthal/ Morgenröthe-Rautenkranz - SV Merkur 06 Oelsnitz 1:8 (1:6)

Die neuformierte B-Jugend reiste am 1. Spieltag der Kreisligasaison nach Morgenröthe-Rautenkranz und wollte seiner Favoritenrolle gerecht werden. Dies gelang im Endeffekt souverän mit einem 8:1-Sieg. Besonders im 1. Durchgang zeigte man sich torhungrig und ging bereits in der 4. Minute in Führung. Nach einer Unachtsamkeit fiel in der 9. Minute zwar der zwischenzeitliche Ausgleich, doch in der Folge zeigte man sich souverän und netzte bis zum Pausenpfiff noch 5mal ein. Besonders schön anzusehen der Treffer zum 5:1 durch Clemens Henke, der den Ball aus 17m in der Winkel jagte. Im 2. Durchgang wollte man weiter konzentriert nach vorn spielen, doch die übertriebene Härte der Gastgeber sowie Unkonzentriertheiten vorm Tor ließen uns nur noch zweimal jubeln. Die Tore erzielten Niklas Günther (4x), Clemens Henke (2) und Christian Schamber, hinzu kommt ein Eigentor. Leider hatte die überharte Gangart der Oberländer böse Folgen für zwei unserer Spieler: Jason Wonsiedler musste nach einem Tritt aufs Knie mit zwei Stollenabdrücken ausgewechselt werden und Noah Weigelt musste nach einem unnötig harten Pressschlag mit Knieverletzung gar ins Krankenhaus gebracht werden und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Dass Paul Pinkes nach einem unglaublich harten Foul weiterspielen konnte, glich einem Wunder. Fraglich, warum die Gastgeber nicht durch einen Platzverweis bestraft wurden und zugleich traurig, dass man im B-Jugend-Alter vorsätzlich (Die Aussage des Kapitäns klingt uns jetzt noch in den Ohren) die technische Unterlegenheit durch eine rüde Spielweise wettzumachen versucht.