C2 zieht in nächste Pokalrunde ein

von Marco Schwab
Zugriffe: 1351

Kreispokal C-Junioren 1. Runde
SV Merkur 06 Oelsnitz II   -   VfB Schöneck 1:0 (0:0)

Am gestrigen Mittwoch spielte die C2-Jugend in der ersten Runde des Kreispokals Vogtland auf heimischem Terrain gegen den VfB Schöneck. Der Gegner reiste mit nur 10 Mann zum Spiel an und auch unsere Elf konnte wirklich nur mit 11 Mann auflaufen. Die ersten 15 Minuten waren bis auf einen versuchten Schönecker Torschuss nicht wirklich sehenswert. So gestaltete sich dann auch die gesamte erste Hälfte sehr fahrig und unkonzentriert. Eine einzige Großchance, die die sichere Führung hätte sein müssen, bot sich in der 35. Spielminute für Marlon Weller. In der Pause gab es eindeutige Worte von Trainer Greil. So hoffte man auf eine deutlich bessere 2. Hälfte. Die Pausenworte sollten Gehör gefunden haben und so zeigte sich die Mannschaft von einer anderen Seite. In der 42. Minute gelang Max Bulinger endlich der ersehnte und auch verdiente Führungstreffer. Auch die Gäste ließen nicht locker. So bot sich auch den Schöneckern die eine oder andere Chance. Auf Oelsnitzer Seite gab es noch 2 Riesenchancen, mit denen man das sichere 2 bzw. 3:0 hätte erzielen müssen. Die C2-Jugend zieht so verdient eine Pokalrunde weiter und steht dann am Mittwoch, 26.09.2018 der SpG Lauterbach/ Triebel (in Triebel) gegenüber.   (Y.  Zöphel)