Nachwuchs trainiert fleißig weiter

von Marco Schwab
Zugriffe: 179

Die jungen Merkurianer können weiterhin ihrem Hobby nachgehen! Auch wenn der Spielbetrieb im Freien und in der Halle aufgrund der Corona-Pandemie derzeit ruht, lassen die Verordnungen den Trainingsbetrieb für unter 16-Jährige weiterhin fast ohne Einschränkungen zu. Dies nutzen unsere Trainerteams natürlich um ihren Schützlingen auch in dieser schwierigen Zeit einen sportlichen Ausgleich zum Schulalltag anzubieten. Wir sind sehr froh, dass es seitens der Regierung diese Möglichkeit gibt und haben einen engen Rahmen vorgegeben um ein mögliches Infektionsrisiko zu minimieren. So haben sich unsere Trainer – unabhängig vom individuellen G-Status - verpflichtet vor jedem Training einen aktuellen Testnachweis vorzulegen. Zudem kommen alle Kinder bereits umgezogen und beschränken den Aufenthalt auf die reine Trainingszeit.


Auch in dieser außergewöhnlichen Zeit freuen wir uns natürlich über jedes Kind, dass gern bei uns reinschnuppern und sich am Fußball probieren möchte. Interessenten wenden sich bitte an unseren Jugendleiter Maximilian Merkel unter Tel. 0170 5012523 oder über das Kontaktformular auf unserer Homepage.


Bild: Hier feilen unsere D-Junioren im Kleingruppentraining an ihren Ballfertigkeiten. Am Montag gab es sogar eine kleine Überraschung vom Nikolaus.