Highlight zum Saisonabschluss

von Marco Schwab
Zugriffe: 1062

Ihren Saisonabschluss erlebten die Spieler unserer D- Jugend (3. Platz in der Meisterrunde 2017/18) diesmal 2-geteilt. Am Freitag, dem 15.06.2017 traf man sich gemeinsam mit den Eltern, Trainern und Betreuern zu einem gemütlichen Grillabend.

Der 2. Teil als Highlight folgte eine Woche später. Mit den beiden Vereinsbussen ging es am  Samstag, 23.05.2018 in aller Frühe nach München. Ziel: Die Allianz- Arena. Nach einer Stärkungspause auf dem Parkplatz an der Arena (wir hatten ja allerlei Proviant dabei) ging es auch schon los. Daniela Penzel hatte so einiges organisiert. Wir begannen mit dem Besuch der FC Bayern- Erlebniswelt. Zwischen glänzenden Pokalen, Meisterschalen und Spielertrikots gab es allerlei Wissenswertes zu erfahren und viel zu entdecken. Nachdem wir die Erlebniswelt hinter uns gelassen hatten, gab es nach kurzer Wartezeit den nächsten Höhepunkt. Der SV Merkur wurde an der Anzeigetafel zur Kick-Tour angezeigt. Dafür hatten wir noch einen Ehrengast - Benny , der Teammanager der Ü 32- Mannschaft des FC Bayern München gesellte sich zu uns. Anmerkung: Kennengelernt haben wir ihn letztes Jahr, als die Ü-32 Mannschaft des FC Bayern München im Rahmen des Ü32 Deutschland-Cups in Oelsnitz gastierte. Mit einer aufgeregten Truppe ging es los zur Stadionführung. Ob die Mannschaftsumkleide, der Fitnessraum oder der Pressekonferenzraum - überall gab es viel zu sehen. Im weiten Rund der Arena bekamen alle viele neue Informationen. Schon allein der Gang die berühmte Treppe zum Tunnel hinunter, umrahmt von der Championsleague- Hymne, war ein Gänsehautmoment. Beim anschließenden Torwandschießen in den Katakomben konnten alle ihr Talent unter Beweis stellen. Nach dieser sehr interessanten Führung sollte der Tag noch lange nicht zu Ende sein. Gemeinsam mit Benny- er lotste uns durch die Münchner Straßen, fuhren wir raus an die Säbener Straße. Dort ging es schnell nochmal in den Fan-Shop und dann direkt auf das Trainingsgelände. Benny machte es mit dem Platzwart möglich, das unsre Jungs erstmal eine Runde kicken durften. Dann ging es zu Umziehenn in die Kabinen, wo sich sonst
die Größen des FC Bayern tummeln. Gemeinsam mit Benny ging es dann auf den Kunstrasen - kleine Übungen mit dem Ball überbrückten die Zeit bis zum Spielbeginn. Dann war es soweit: Auf dem Platz standen sich die B- Seniorenmannschaften ( Ü40) des FC Bayern München und des TSV Wasserburg zum letzten Finalspiel des Bezirkspokals gegenüber. Unsere D-Jugendspieler liefen als Einlaufkinder mit den Akteuren des FC Bayern auf und verfolgten dann am Spielfeldrand die Partie. Es gab 9 Bayerntore zu bejubeln. Nach einer gelungenen Partie durften die Jungs und Mädchen dann allen Spielern ihre Medaillen umhängen. Als besondere Geste gaben dann einige Spieler ihre Medaillen als Erinnerung an diesen Tag an die Kinder zurück. Benny spendierte dann allen Kids noch ein leckeres Eis. Nachdem wir uns alle nochmal bei Benny bedankt haben, ging es Richtung Heimat. Ein erlebnisreicher, wunderbarer Tag neigte sich dem Ende zu.

Wir bedanken uns hier nochmal bei Daniela Penzel, die alles so hervoragend organisiert hat und auch nochmal bei Benny - der uns diesen tollen Tag mitgestaltet hat. (Y. Zöphel - ML)