Pokalspiele stehen an

von Marco Schwab
Zugriffe: 207

Erfreut nahmen die Oelsnitzer Fußballer vor einigen Wochen die Nachricht auf, dass der Vogtländische Fußballverband den Vogtlandpokal der Saison 2020/21 fortsetzt und bis Mitte Juli die diesjährigen Pokalsieger ausspielen will, denn Merkur hat noch drei heiße Eisen im Feuer.

Den Start machen am morgigen Samstag unsere E-Junioren. Die Jungs von Danny Wolf und Mario Engelbrecht gastieren ab 10 Uhr beim Reichenbacher FC. Hier könnte man fast von einem vorweggenommenen Finale sprechen, denn beide Teams sind die einzig im Wettbewerb verbliebenen, die in der Punktspielsaison alle Spiele gewinnen konnten. So ist es auch schwer einen Favoriten auszumachen. Wir drücken unseren Jungs natürlich die Daumen, dass der Halbfinaleinzug gelingt.

Auch unsere A-Junioren wollen an diesem Wochenende ins Halbfinale einziehen. Sie gastieren am Sonntag ab 10 Uhr bei der SpG Heinsdorfergrund/ Reichenbacher FC II. Man trägt hier sicherlich, wie schon in der gesamten Saison, die Favoritenbürde, dennoch sollten die Jungs keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen und alles in die Waagschale werfen um den Titel aus der Vorsaison zu verteidigen.

Zu guter Letzt sind auch unsere Frauen noch im Wettbewerb vertreten. Auch sie müssen im Viertelfinale ran, dass aber erst am Sonntag, 4.Juli stattfindet. Sie treten bei der SpG Pfaffengrün/ Zobes an und wollen sich für die Finalniederlage der letzten Saison revanchieren. Dies wird jedoch kein einfaches Unterfangen, denn die Spielgemeinschaft konnte - wie auch unsere Mädels - alle Punktspiele siegreich gestalten. Auch den Petermann-Ladies drücken wir natürlich fest die Daumen, dass es weitergeht im Wettbewerb. (MS)