E1 sichert sich gute Ausgangslage um Platz 5

von Marco Schwab
Zugriffe: 197

Mit dem Erreichen des 3. Platzes in der Abschlusstabelle der Meisterqualifikationsrunde Staffel B hat sich unsere E1-Jugend das Spiel um Platz 5 im Gesamtklassement gesichert. Der Gegner aus Staffel A ist der Reichenbacher FC. Im Hinspiel ging es am Samstag bei besten Bedingungen im schönen Elstertalstadion darum, eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in einer Woche herauszuspielen. Den Gegner kannte man bisher nur vom Papier.
In der 3. Minute waren die ersten eigenen Unsicherheiten abgelegt und unser Rico brachte den Ball im gegnerischen Tor unter. Danach gelangen den jungen Merkurianern immer wieder einige gute Spielzüge aber bis zum nächsten Tor dauerte es 6 Minuten. Lenny verwertete einen guten Pass von Tim zum 2:0. Kurz danach erhöhte Lenny nach einer schnell und kurz gespielten Ecke mit einem sehenswerten Treffer ins lange obere Eck. Dem Doppelpack folgte gleich der nächste. Diesmal war es Linus, der sich in der 11. Minute mit einem straffen Schuss in den Winkel in die Torschützenliste eintrug und nur zwei Minuten später nach dem schönsten und schnellsten Spielzug über 3 Stationen zum 5:0 erhöhte. Noch vor der Halbzeit konnte Tim nach einem Solo den Ball zum 6:0 ins Tor schieben. Das mögliche 7:0 durch den eingewechselten Lian konnte der gute Reichenbacher Verteidiger gerade so verhindern und den Schuss zur Ecke klären.
2 kleinere Chancen der Gäste konnte unser sicherer Keeper Lukas entschärfen.

Nach dem Wiederanpfiff war es erneut Lenny, der nach Vorlage von Ben zum 7:0 erhöhen konnte. Der bereits in Halbzeit eins eingewechselte Max fasste sich dann in der 41. Minute ein Herz und zog aus dem rechten Halbfeld ab. Der Ball flog in hohem Bogen auf das gegnerische Tor zu und senkte sich genau unter die Latte ins Tor. Sehr stark und damit 8:0. Das 9:0 erzielte der erneut sehr laufstarke Linus nach einem Doppelpass mit Tim. Zweistellig wurde es dann dank Rico in der 45. Spielminute. In einer etwas unübersichtlichen Situation mit vielen Spielern löste er sich am schnellsten und schob den Ball ein. Der Ehrentreffer gelang unseren Gästen in der 47. Minute. Die letzten Minuten gehörten wieder Merkur. Lucy konnte den Ball nach einer abgewehrten Ecke abstauben - 11:1 in der 49. Minute. In der allerletzten Minute der Partie gelang Lenny der Treffer zum 12:1 aus dem rechten Halbfeld - flach ins lange Eck. Den Endstand stellte Lucy mit einem satten Schuss aus dem linken Rückraum her.

Das 13:1 ist mit Sicherheit eine sehr gute Ausgangslage für das Rückspiel am 18.06. in Reichenbach. (EM)