F-Jugend holt sich Vorrundenstaffelsieg mit einem 8:2-Heimsieg

von Marco Schwab
Zugriffe: 60

Wir boten diesmal wieder zwei komplette Mannschaften auf, wo jeder Knirps wieder eine komplette Halbzeit spielen konnte. Gegen ersatzgeschwächte Fortunen, welche aber gut mit mitspielten, taten wir uns in der ersten Halbzeit schwer, zwar optisch überlegen aber ohne viele zwingende Torchancen spielte sich das Geschehen im Mittelfeld ab. Man war entweder zu ungenau oder zu unkonzentriert im Offensivspiel. Wie es dann so ist machte der Gegner aus einer Halbchance das Tor zur Führung zum 0:1 Halbzeitstand. Nun wechselten wir komplett alle 6 Jungs durch und es war von Anpfiff an zu erkennen das die Sperken das Ergebnis so schnell wie möglich in erfolgreiche Bahnen lenken wollten. Wir glichen zügig nach einem Abstauber von Felix aus, aber bekamen nochmal im Gegenzug das 1:2 durch einen Fernschuss. Danach folgte Angriff auf Angriff und die Fortuna kam kaum mehr aus der eigenen Hälfte. Mit guten Spielzügen über die Außen und Pässen vor das Tor schraubten wir nun das Ergebnis in die Höhe, Felix erwischte einen Sahnetag mit 6 Toren in richtiger Stürmernanier und die anderen beiden Tore steuerten Tyler und Tristan bei. Am Samstag erwartet uns nochmal ein Topspiel gegen die kampfstarke Truppe von Concordia/Kürbitz. (RP)

Für uns spielten diesmal:
1.Halbzeit: Max S., Lukas, Leon, Erik, Fabio, Moritz
2.Halbzeit: Max K., Sidney, Tristan (1), Paul, Felix (6), Tyler (1)