F-Jugend siegt im letzten Heimspiel 2021 souverän

von Marco Schwab
Zugriffe: 126

Im letzten Heimspiel dieses Jahr hat unsere F-Jugend die robuste und kämpferisch starke Truppe der Spielgemeinschafft Concordia Plauen/ SG Kürbitz zu Gast. Die Gäste hatten sich gut auf uns eingestellt und versuchten unsere linke Seite zuzustellen, aber es gibt ja zum Glück zwei Seiten und somit hatten wir rechts über Sidney und Paul sehr viel Platz. Diesen nutze Paul hervorragend, diesmal hatte er Glück mit seinen prima Schüssen und erzielte zwei klasse Tore. Danach war es aber vorne entweder zu ungenau oder zu behäbig, nach hinten ließ man wie in den letzten Spielen kaum etwas zu, was lobenswert zu erwähnen ist. Im zweiten Abschnitt wollte man natürlich den Sack relativ schnell zu machen. Man traf auch durch Sidney zum 3:0 - nach toller Vorarbeit von Tristan blieb er ganz cool vor dem Tor. Aber dann dasselbe Bild vor dem Tor wie in Halbzeit 1. Nach einer Ecke die am kurzen Pfosten geklärt hätte werden müssen kam die SG zum Anschlusstreffer, da müssen die Jungs noch etwas lernen, das solche Tore nicht so einfach passieren. Dies war aber schon die einzige Chance der Gäste in der 2. Halbzeit. Felix machten mit einem tollen Abschluss ins lange Eck den Deckel drauf und unsere Sperken spielten die Party sachlich zu Ende wie es ein Tabellenführer macht. Hut ab vor den Jungs wie sie es Woche für Woche machen. Nun steht eine kurze Pause an, bis wir am letzten Spieltag zum FSV Bau Weischlitz fahren. (RP)
Für uns kickten diesmal: Max K., Sidney (1 Tor), Tristan, Paul (2), Felix (1), Tyler, Moritz, Erik