Auslosung des Sternquell-Exner Hallencups 2019

von Marco Schwab
Zugriffe: 40

Am vergangenen Sonntag erfolge in der Halbzeitpause des Landesklasse-Punktspiels unseres SV Merkur gegen IFA Chemnitz die Auslosung zum Sternquell-Exner Hallencup 2019. Als Losfeen agierten unsere beiden besten Torschützen der A-Junioren, Maximilian Schiller und Tim Spitzner.

Als Gruppenköpfe waren die beiden höchstklassigen Teilnehmer VFC Plauen (NOFV-Oberliga) und SpVgg Bayern Hof (Bayernliga) gesetzt, alle anderen Mannschaften wurden frei hinzugelost.
Die Auslosung ergab folgende Gruppenkonstellationen:

Gruppe A: SpVgg Bayern Hof, Reichenbacher FC, SV Merkur 06 Oelsnitz, SG Jößnitz
Gruppe B: VFC Plauen, FSV Treuen, 1. FC Trogen, FC Werda

Das Eröffnungsspiel des Turniers, dass am Samstag, den 21. Dezember stattfindet, bestreiten somit die SpVgg Bayern Hof und der Reichenbacher FC. Anpfiff zur ersten Partie des Tages ist 14:00 Uhr.
Nach den 12 Vorrundenpartien stehen die beiden Halbfinals auf dem Programm, anschließend folgen die Platzierungsspiele einschließlich Finale. Der Sieger des Sternquell-Exner Hallencups 2019 wird dann gegen 17:45 Uhr feststehen.

Der Eintritt zu diesem Hallenspektakel beträgt 5,00 Euro, ermäßigt 3,00 Euro. Karten gibt es ausschließlich an der Tageskasse.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ein hochklassiges sowie spannendes Hallenturnier. (MS)

Traditionelles Skatturnier

von Marco Schwab
Zugriffe: 22

Der SV Merkur 06 Oelsnitz veranstaltet am Freitag, den 27. Dezember sein traditionelles Skatturnier. Teilnehmen kann Jedermann und um das Preisgeld von 50 €uro die "Karten kloppen". Die Teilnahmegebühr beträgt 5 €uro.

Beginn des Turniers, das traditionell unsere Alten Herren ausrichten, ist 18:00 Uhr in der Dritten Halbzeit des Merkur-Sportlerheims. Einlass ist ab 17:30 Uhr.
Wie jedes Jahr kommen die Einnahmen des Turniers einer Nachwuchsmannschaft des SV Merkur zu Gute. Im vergangenen Jahr zockten 24 Teilnehmer um den Sieg, am Ende gewann Roman Knoll vor Jürgen Kemnitz und Michael Gerullis. (MS)

Merkur Oelsnitz veranstaltet Hallenfußballturnier

von Marco Schwab
Zugriffe: 76

Der SV Merkur 06 Oelsnitz freut sich bekanntzugeben, dass in diesem Winter erstmals seit vielen Jahren wieder ein Hallenturnier für Männer ausgetragen wird. Am Samstag, den 21. Dezember findet der Sternquell-Exner Hallencup 2019 in der Sporthalle Oelsnitz statt. Zusammen mit zwei starken Partnern – der Sternquell Brauerei Plauen und dem Autohaus Exner – ist es uns gelungen, ein hochkarätiges Teilnehmerfeld auf die Beine zu stellen.

Neben dem vogtländischen Leuchtturm VFC Plauen (NOFV Oberliga) ist auch Bayernligist SpVgg Bayern Hof in Oelsnitz zu Gast. Weiterhin am Start sind die Vogtlandligisten FC Werda, SG Jößnitz und Spitzenreiter FSV Treuen, der FC Trogen (Bezirksliga Oberfranken) sowie der Reichenbacher FC und natürlich die 1. Mannschaft des Gastgebers Merkur Oelsnitz (beide SFV Landesklasse).

Beginn des Turniers ist 14 Uhr, Karten gibt es an der Tageskasse für 5 Euro. Für Speis und Trank ist natürlich bestens gesorgt.

Weitere Informationen zum Turnier folgen! (MS)

 

Zwischenstand REWE-Aktion "Scheine für Vereine" - 946 Scheine für Merkur

von Marco Schwab
Zugriffe: 30

Nach gut 3 Wochen des Sammelns präsentieren wir allen Mitsammelnden den aktuellen Zwischenstand. Wir haben bis jetzt 946!!! Vereinsscheine für unseren Verein registrieren können. Das ist eine sehr starke Leistung. An dieser Stelle möchten wir uns dafür bereits bei allen Sammlern bedanken! Wir möchten aber gleichzeitig nochmal alle darum bitten Freunde, Verwandte und Bekannte zu mobilisieren und weiterhin zahlreiche Vereinsscheine zu sammeln. Gemeinsam können wir eine große Anzahl an Scheinen erreichen und somit unserem Nachwuchs etwas Gutes tun.

Pro 15€ Einkaufswert erhaltet ihr noch bis zum 15.12.2019 an der Kasse im REWE-Markt einen Vereinsschein. Helft also mit und fragt die Kassiererin direkt nach den Vereinsscheinen.

Auf folgenden Wegen könnt ihr dem SV Merkur mit den Vereinsscheinen helfen:
- Abgabe der Scheine bei Vorstandsmitgliedern, Trainern oder Thekenteam
- Einwurf der Scheine in den Vereinsbriefkasten am Sportlerheim
- oder aber ihr ordnet den Vereinsschein unter folgendem Link direkt von Zuhause unserem Verein zu
Wie funktioniert das?
1. Folgenden Link anklicken oder direkt nach der Vereinsscheinaktion googlen
2. Bundesland, Stadt und Verein auswählen (Achtung: aktuell findet ihr unseren Verein „SV Merkur 06 e.V. unter dem Ort „Bösenbrunn“! Eine Änderung ist bereits beantragt!)
3. Vereinsscheincode eingeben -> Fertig

Gelungene Weihnachtsfeier 2019

von Marco Schwab
Zugriffe: 131

Am vergangenen Samstag beging der SV Merkur seine traditionelle Weihnachtsfeier in der Gartensparte Naturfreunde. Über 100 Anwesende freuten sich über einen gelungenen Abend bei gutem Essen, kühlen Getränken und bester Unterhaltung.
Nachdem Präsident Jürgen Geigenmüller den Abend eröffnete und sich alle am reichhaltigen Buffett stärkten, legte wie gewohnt DJ Pulli seine besten Hits von Schlager über Pop und Rock auf. Highlight des Abends waren die drei Showeinlagen unserer 1., 2. und Damenmannschaft. Während die Mädels ein kleines Theaterstück zeigten musste unser Prädident beim Auftritt der 1. Mannschaft selbst aktiv werden. Günther Jauch alias Willi Schreiner stellte ihm 15 merkurspezifische Fragen auf dem Weg zur Million. Mit etwas Hilfe gelang es Jürgen sogar alle Fragen richtig zu beantworten. Den letzten Auftritt legte zu später Stunde die "Zweite" hin. Thomas Helmer alias Chris Eichler bat zum Merkur-Doppelpass und begrüßte mit den beiden Cheftrainern sowie dem Präsident und Legende Alf vier Gäste, die von den Jungs der 2. Mannschaft mit klasse schauspielerischer Leistung eine amüsante Runde bildeten.
Alles in allem wieder eine gelungene Weihnachtsfeier, die auch von den weniger erfolgreichen Spielen am Nachmittag nicht getrübt wurde.

Der SV Merkur bedankt sich herzlich beim Team der Gartensparte Naturfreunde für die Bewirtung.

Sternquell lädt Merkurs Alte Herren ein

von Marco Schwab
Zugriffe: 37

Im Juni gewannen unsere Alte Herren den Sternquell Vogtlandpokal mit einem 4:0 gegen den SC Syrau. Neben dem Pott gab es vom Hauptsponsor einen Gutschein für eine Brauereibesichtigung, die nun am vergangenen Dienstag wahrgenommen wurde.
Pünktlich 17 Uhr waren alle in Neuensalz eingetroffen und wurden vom Geschäftsführer der Sternquell Brauerei, Herrn Jan Gerbeth, persönlich begrüßt. Bevor es auf die Besichtigungstour ging, stellte Herr Gerbeth die Geschichte der Brauerei auf einer Videoleinwand dar. Anschließend wurde die Braurerei in zwei Gruppen besichtigt und man bekam zahlreiche Eindrücke von der Kunst des Bierbrauens. Zum Abschluss des Abends ging es in die alte Brauerei in der Plauener Dobenaustraße, wo man im historischen Keller die verschiedenen Biersorten probieren konnte und noch bis ca. 22 Uhr gemütlich zusammensaß.

Der Ausflug unserer Alten Herren wurde wie gewohnt bestens organisiert von Mannschaftsleiter Wolfgang Strobel.

Der SV Merkur bedankt sich im Namen unserer Alten Herren für diesen Abend und freut sich auf eine weiterhin partnerschaftlich gute Zusammenarbeit, die im Dezember einen nächsten Höhepunkt finden wird. Doch dazu bald mehr. (MS)