Merkur wählt neuen Vorstand - Einladung Mitgliederversammlung

von Marco Schwab
Zugriffe: 91

Der Vorstand lädt alle Mitglieder des Vereins zur ordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Die Mitgliederversammlung findet am Donnerstag, den 6. Juni 2019 ab 19 Uhr im Vereinsheim statt.

Alle Mitglieder sind berechtigt vor dem Termin Vorschläge zur Kandidatur von Vorstandsmitgliedern und schriftliche Anträge zur Tagesordnung mit Begründung beim Vorstand bis 17.05.2019 einzureichen.
Bitte die Vorschläge an folgende Mail-Adresse senden:  juergen.geigenmueller@t-online.de

Folgende Sportfreunde haben sich bereits bereiterklärt im neuen Vorstand mitzuarbeiten:
Jürgen Geigenmüller (bisher 1. Vorsitzender), Steffen Windisch (bisher Sportlicher Leiter), Marco Schwab, Willi Schreiner, Maximilian Merkel
 
Aus dem Vorstand scheiden auf eigenen Wunsch folgende Sportfreunde aus:
Volker Albrecht (bisher Schatzmeister), Dieter Gemeiner (bisher 2. Vorsitzender), Frank Wunderlich (bisher Jugendleiter).
 
Tagesordnung:
1.   Begrüßung
2.   Wahl des Versammlungsleiters und Protokollführers
3.   Wahl der Wahlkommission
4.   Ehrung von verdienstvollen Mitgliedern
5.   Rechenschaftsberichte des Vorstandes
    a. des Vorstandvorsitzenden
    b. des Schatzmeisters
    c. des sportlichen Leiters
6.   Bericht des Kassenprüfers
7.   Diskussion
8.   Entlastung des alten Vorstandes
9. Wahl des neuen Vorstandes
     a. Vorstellen der Kandidaten
     b. Fragen an die Kandidaten
     c. Wahl des Vorstandes
10. Wahl der neuen Kassenprüfer
11. Abstimmung der Satzungsneufassung
12. Schlusswort des Vorstandsvorsitzenden
 
Der SV Merkur 06 Oelsnitz möchte hiermit nochmals alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung einladen und hofft auf eine rege Beteiligung.

Der Vorstand

Kinder trotzen dem Wetter bei der 3. Fußballstadtmeisterschaft

von Marco Schwab
Zugriffe: 49

Bei der dritten Auflage der offenen Fußballstadtmeisterschaften für Kindertagesstätten und Grundschulen nahmen am vergangenen Freitag 10 Mannschaften teil. Die drei Grundschulteams spielten das vom SV Merkur 06 Oelsnitz organisierte Turnier in einer Doppelrunde auf dem Rasenplatz des Elstertalstadions aus. Am Ende konnte die Grundschule Oberlosa bei ihrer ersten Teilnahme das Turnier für sich entscheiden. Das mit einigen Plauener Nachwuchskickern besetzte Team konnte sich verlustpunktfrei vor den Grundschulen aus Theuma und Oelsnitz "Am Stadion" durchsetzen. Bei den Kindertagesstätten freute man sich mit 7 teilnehmenden Teams über ein gut besetztes Turnier. Hier spielte man in einer Gruppe auf zwei Spielfeldern des Kunstrasens den diesjährigen Sieger aus. Nach spannenden Spielen und vielen Toren setzte sich mit der KITA Kinderlachen der Titelverteidiger aus dem Vorjahr durch. Auffälligster Akteur war dabei der bei Merkur spielende Lenny Macal, der als Torwart kaum Gegentore zuließ und gleichzeitig etliche Tore erzielte. Auf den weiteren Plätzen landeten die KITA´s Am Stadion 1, Hütchen, Eichigt, Am Schloss, Sperkennest und Am Stadion 2. Bemerkenswert hierbei ist, dass die zweite Vertretung der KITA Am Stadion fast ausschließlich mit Mädchen antrat. Die Wanderpokale und Medaillen nahmen die Sieger aus den Händen von Oberbürgermeister Mario Horn in Empfang. Zudem erhielten alle Mannschaften 2 Fußbälle um fleißig für die Teilnahme im nächsten Jahr zu üben. Ein beheiztes Zelt und Vereinsheim und kostenlose Heißgetränke machten den Kindern und Betreuern die spielfreie Zeit erträglich. Der Verein bedankt sich auf diesem Weg bei allen anwesenden Helfern! (M. Merkel)

Bildergalerie

3. Fußball-Stadtmeisterschaft für Grundschulen und Kindertagesstätten

von Marco Schwab
Zugriffe: 75

Der SV Merkur 06 Oelsnitz veranstaltet am 03.05.2019 die 3. offene Fußball-Stadtmeisterschaft für Grundschulen und Kindertagesstätten. Nach der guten Resonanz durch Lehrer und Betreuer aus den beiden Vorjahren, organisiert der Verein nun die nächste Auflage des Turniers. Der Verein hofft wie im letzten Jahr auf ein großes Teilnehmerfeld. Im vergangenen Jahr nahmen 9 „KITA“- und 4 Grundschulteams teil. Titelverteidiger sind die Grundschule „Am Karl-Marx-Platz“ und die KITA „Kinderlachen“. Auch in diesem Jahr sind wieder alle Grundschulen und Kindertagesstätten aus Oelsnitz und Umgebung eingeladen. Die Intention dieses Turnieres ist, den Kindern den Fußballsport etwas näher zu bringen und die Neugier und das Interesse der Kids am „Runden Leder“ zu wecken. Deshalb erhalten alle teilnehmenden Mannschaften zwei Fußbälle zum „Kicken“ auf dem Pausenhof.

Gespielt wird am kommenden Freitag ab 9 Uhr auf dem Kunstrasen und Rasenplatz des Elstertalstadions. Die Siegerehrung ist gegen 11 Uhr geplant. Der Eintritt für alle interessierten Zuschauer ist selbstverständlich kostenfrei. (Maximilian Merkel)

Bild: Wie schon im vergangenen Jahr hofft der SV Merkur auf große Resonanz zur Fußball-Stadtmeisterschaft für Grundschulen und Kindertagesstätten.

Merkur-Spieler bedanken sich beim Team der Praxis Doktor Albig

von Steffen Windisch
Zugriffe: 180

Am Montag besuchten die zwei Spieler Julian Sesselmann und Danny Naumann vom  SV Merkur Oelsnitz die Praxis von Doktor Karsten Albig in Plauen und bedankten sich für die Zusammenarbeit in den letzten Jahren. "Mein Team und ich haben uns sehr darüber gefreut, insbesondere, dass unsere Arbeit und unsere Einsatzbereitschaft auf diese Art und Weise anerkannt wurden." Auch der SV Merkur bedankt sich auf diesem Wege bei Doktor Albig und seinem Team für die jahrelange hervorragende Betreuung seiner Akteure.
Vielen Dank!
 (stwi)

Merkur Frauen holen den zweiten Platz bei der HKM

von Steffen Windisch
Zugriffe: 198

Am Sonntag waren die Damen des SV Merkur in der Plauener Kurt-Helbig-Halle zur jährlichen Endrunde der Hallenkreismeisterschaft im Vogtland gefordert. Nachdem man eigentlich gar nicht melden wollte, setzte man sich doch souverän in der ersten Runde durch und durfte nun gegen 7 weitere Damenmannschaften antreten.  In der Gruppenphase bekam man es mit drei Gegnern aus dem Ligaalltag zu tun. Gegen Mühltroff/Tanna im ersten Gruppenspiel setzte man sich mit 1:0 durch ein Tor von Lehmann durch. Im zweiten Spiel gegen Pfaffengrün/Zobes unterlag man mit 0:1. Daher musste im abschließenden Gruppenspiel gegen Post Plauen unbedingt gewonnen werden, um die Chancen auf das Halbfinale zu wahren. Dies gelang mit einem souveränen 3:0 Sieg mit 2 Toren von Fichtner und einem Treffer von Barthel. In der parallelen Gruppe setzten sich die höherklassigen Teams von Jößnitz und Reichenbach durch, und somit war man im folgenden Halbfinale klarer Außenseiter gegen Jößnitz. Die SG Damen spielen 2 Ligen höher und sind mit 3 Siegen und 8:3 Toren durch die Gruppenphase spaziert. Nach wenigen Sekunden setzte sich die beste Spielerin des Turniers, Gotte, auf links durch und überwand unsere Hüterin Schepers im kurzen Eck. In einem packenden Spiel konnte Fichtner mit einem Distanzschuss den Ausgleich herstellen. Man spielte nun sehr gut mit und kam immer wieder zu gefährlichen Abschlüssen. Doch sowohl Barthel aus kurzer Distanz (scheiterte am Pfosten) als auch Lehmann (Ball wurde geblockt) konnten keinen weiteren Treffer erzielen. 4 Minuten vor Schluss nahm Fichtner einen Fehler der Jößnitzer Damen dankend an und schob zur mittlerweile verdienten Führung ein. Danach spielte man die Führung taktisch hervorragend runter und zog nicht unverdient aber etwas unerwartet ins Finale ein. Da sich im zweiten Halbfinale auch etwas überraschend die unterklassige Mannschaft von Pfaffengrün gegen den RFC durchsetzte kam es zur Wiederholung des Vorrundenspiels.  Im Finale merkte man beiden Teams die Belastung an. Da wenig gewechselt wurde gingen die Kräfte langsam zu Neige und das erste Tor würde wohl die Partie entscheiden. Mit einem Schuss kurz nach der Mittellinie ging Pfaffengrün eine Minute vor Schluss in Führung, und konterte direkt darauf zum entscheidenden 2:0. Es war trotzdem ein toller Auftritt unserer Damen, mit einem hervorragenden zweiten Platz, sowie dem Highlight gegen die SG Jößnitz. Herzlichen Glückwunsch!  (Steve Hädicke)

 

Merkur-Partner fair play sport Plauen mit Sonderaktion

von Marco Schwab
Zugriffe: 127

Der fair play sport Plauen, Partner des SV Merkur und Unterstützer unserer Hallenturniere, bietet kurz vor Start der Rückrunde eine Sonderaktion. Räumungsverkauf der Fußballabteilung vom 18.02. bis 09.03. und zahlreiche Rabatte können rege genutzt werden um optimal ausgerüstet in die Rest-Saison zu starten.