Merkur präsentiert neuen Trainer

von Marco Schwab
Zugriffe: 394

Nach dem Rücktritt von Thomas Sesselmann hat der Vorstand des SV Merkur eine neue Lösung für den Cheftrainerposten der 1. Männermannschaft gefunden. Kenny Häußler, bisher Trainer der 2. Mannschaft, übernimmt mit Beginn der Vorbereitung auf die Rückrunde die Verantwortung für das Landesklasseteam. Der Vorstand einigte sich einstimmig auf diese Lösung und sprach Kenny das vollste Vertrauen aus!
Der 41-jährige B-Lizenz-Inhaber bekleidete seit März 2017 das Traineramt von Merkur II und feierte mit dieser im Sommer 2018 den Aufstieg in die Vogtlandklasse. Dort stabilsierte er das Team und schaffte es immer wieder die nachrückenden Juniorenspieler im Männerbereich zu etablieren. Manuel Wunderlich fungiert weiterhin als Co-Trainer und wird wie bereits berichtet die Mannschaft in den verbleibenden Spielen bis zur Winterpause leiten. Wir wünschen Kenny schon jetzt viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe und sind vollkommen überzeugt, dass er diese Aufgabe meistern wird.

Die Verantwortung für die Vogtlandklasse-Mannschaft des SV Merkur übernimmt zunächst bis Saisonende der Sportliche Leiter Marco Schwab. Auch hier freuen wir uns eine schnelle und unkomplizierte interne Lösung gefunden zu haben, die unser vollstes Vertrauen hat.

Der Vorstand