Alte Herren holen Landesvizemeistertitel im Futsal

von Autor Alte Herren
Zugriffe: 203

Die Alten Herren Ü35 von Merkur 06 Oelsnitz nahmen erstmalig an den sächsischen Landesmeisterschaften im Futsal in Willsdruff teil. Das Turnier mit 7 Mannschaften aus ganz Sachsen begann mit einem 1:1 Unentschieden gegen den späteren Turniersieger Germania Chemnitz, Torschütze Carlos Grimm, der auch die Torjägerkanone einheimste. Auch in den weiteren Partien konnten die Spieler von Trainer Bernd Rentsch überzeugen und landeten 3 Siege in Folge (1:0, 2:0 sowie 5:1).

Den möglichen Turniersieg bei der ersten Teilnahme vor Augen kassierte man im Spiel gegen Süd/West Leipzig eine derbe 0:3 Niederlage. Die vor allem defensiv agierenden Leipziger konterten eiskalt und Merkur fehlten in diesem Spiel die richtigen Mittel. Doch auch im letzen Spiel zeigen die Oelsnitzer nochmals Moral und drehten in den Schlussminuten noch einen 1:2 Rückstand in einen 3:2 Sieg. Am Ende also ein sehr respektabler 2. Platz mit 1 Punkt Rückstand auf den insgesamt verdienten Turniersieger. Nicht nachzuvollziehen, warum unser bester Spieler Mirko Schindler nicht bester Spieler des Turniers wurde, schade. Aufstellung (Tor Holger Dörks, Mario Dietz, Mirko Schindler, Ronny Göbel, Mario Junge, Carlos Grimm, Arne Hirschligau, Matthias Dressler, Sebastian Seeger) . (M. Junge)