SV Merkur lädt zu Sachsenpokalfinals der C- und B-Junioren herzlich ein!

von Marco Schwab
Zugriffe: 139

Der SV Merkur 06 Oelsnitz richtet am kommenden Pfinstsonntag ein echtes Highlight im vogtländischen Fußball aus. Es finden die Sachsenpokalfinals der B- und C-Junioren im Elstertalstadion statt, zu dem wir alle Fußball-Interessierten gern begrüßen würden. Wann hat man schon mal die Gelegenheit zwei solche Finals von vier Nachwuchsleistungszentren vor der Haustür zu sehen?
Das Finale der C-Junioren bestreiten Lok Leipzig und der Chemnitzer FC, Anstoß 11:00 Uhr. Die Leipziger als Dritter der Landesliga Sachsen sind hier in der Rolle des Underdogs, denn der CFC-Nachwuchs steht derzeit in der Regionalliga des NOFV auf Rang 2 und lässt damit zahlreiche weitere namhafte Vereine des Ostens hinter sich.
14 Uhr beginnt das Finale der B-Junioren. Mit dem Duell FC Erzgebirge Aue gegen RasenBallsport Leipzig gibt es auch hier ein Finale, dass mit dem Bundesligisten Leipzig einen klaren Favoriten hat. RB steht derzeit auf Rang 1 der U17 Bundesliga, während die Erzgebirger in der Regionalliga auf Platz 11 noch um den Klassenerhalt bangen.
Der Sächsische Fußballverband, die vier Teams und der SV Merkur als Ausrichter würden sich über große Zuschauerkulisse freuen. Für Speis und Trank ist selbstverständlich bestens gesorgt.

Bericht der Freien Presse: Oelsnitz richtet zwei Landesfinals aus