Nur ein Neuzugang bei Merkur

von Steffen Windisch
Zugriffe: 172

Der 19-jährige Maximilian Christl ist der einzige Neuzugang bei Merkur Oelsnitz in der Winterpause. Der in Selb aufgewachsene Stürmer kommt mit der Empfehlung von zahlreichen Bundesligaspielen in der B-Jugend (Greuther Fürth) und A-Jugend (Chemnitzer FC). Im Männerbereich kann er auf 9 Punktspiele in der Oberliga bei Wismut Gera und ein Tor verweisen. Auf seine Geraer Zeit angesprochen winkte der Schwarzschopf ab und möchte nicht drüber reden. Er sucht eine neue Herausforderung, möchte Merkur im Abstiegskampf helfen und sich damit wieder für höhere Aufgaben ins Gespräch bringen. Denn das der Junge Potenzial hat, steht außer Frage. Dies bestätigte auch der Geraer Trainer Frank Müller in der Ost Thüringer Zeitung (OTZ), in dem er Christl als guten Fußballer mit entsprechender Grundausbildung bezeichnete. (stwi)