von Steffen Windisch
Zugriffe: 76

Nach dem unsere A-Junioren kurz vor 12 Uhr in einem  wahren Krimi - das Tor durch Niklas Günther fiel erst in der Schlussminute - das Pokalfinale erreichten, zogen am Nachmittag unsere Frauen nach. Allerdings wurden die Petermann-Schützlinge ihrer Favoritenrolle gerecht und schickten den BC Erlbach mit 7:1 auf die Heimreise.  Für Merkur trafen nach dem 0:1-Rückstand dreimal Kristin Fichtner in Folge und danach zweimal Lena Barthel. Julia Lehmann und Anna Höhle setzten den Schlusspunkt. Am 5. Juli  steigt in Oelsnitz das Finale gegen die SpG Pfaffengrün. Den erfolgreichen Pokalsonntag komplettieren unsere C-Junioren. Das Team von Trainer Thomas Greil lag bei der SpG Bergen2/Tirpersdorf schon mit 0:3 zurück und gewann am Ende 8:4. Damit steht man im Halbfinale und trifft dort auf Turbine Bergen.  (stwi)