Letztes Spiel 2021: E2 mit Kantersieg

von Marco Schwab
Zugriffe: 64

Am vergangenen Mittwoch hatten unsere E2-Junioren im Nachholspiel den FSV Klingenthal zu Gast. Was sich im Vorfeld bereits andeutete, war einen Tag später klar: Es sollte das letzte Spiel des Jahres einer Merkur-Mannschaft sein.
Am Ende wurde es für die personell gebeutelte E2 eine klare Sache, doch in den ersten 10 Minuten gestaltete sich das Spiel noch ausgeglichen. Klingenthal drehte sogar die Führung durch Tim Hanitzsch zum 1:2 nach 7 Minuten, doch anschließend ließen die jungen Sperken nichts anbrennen. Bis zur Halbzeit lag man 8:2 in Front.
Im 2. Durchgang wurde es ein Spiel auf ein Tor und besonders der sechsfache Torschütze Tim Hanitzsch und Lucy Linke machten hier auf sich aufmerksam. Zum Schluss stand es 13:2 für Merkur. Torschützen waren Nils Tunger (2x), Lenny Macal (2x), Tim Hanitzsch (6x), Lucy Linke (2x) und Rayk Herpich.

Damit beendet man die Vorrundenstaffel 3 auf einem beachtlichen Platz 3 mit 15 Punkten. Hoffen wir, dass die Zwangspause nicht allzu lang dauert und der Spielbetrieb im Frühjahr rechtzeitig starten kann. Der Trainingsbetrieb für Kinder unter 16 Jahren ist weiterhin gestattet, davon macht der Merkur-Nachwuchs auch weiterhin Gebrauch. (MS)