E2 mit großem Kampf aber leider ohne Punkte

von Marco Schwab
Zugriffe: 313

E-Junioren: 1. Spieltag Qualirunde Platz 17 bis 32
SV Merkur 06 Oelsnitz 2   –   Elsterberger BC   2:3 ( 1:2 )

Am 1. Spieltag der Qualirunde kam man nicht zu dem erhofften Sieg gegen gut spielende Elsterberger. Die Sehling/ Greil Truppe begann sehr offensiv und erspielten sich dabei einige Chancen, doch vergaben sie zum Teil kläglich. Es dauerte bis zur 14. Spielminute als Tom sich ein Herz fasste und aus gut 15m abzog, dieser Ball aber vom Gästehüter pariert wurde und zurück ins Spiel kam, dieser landete wiederum bei Tom der ihn dann mit etwas Glück im Tor unterbrachte. Im Torjubel versunken glich der EBC eine Minute danach aus. 1:1 nach 15 Minuten. Das Spiel entwickelte sich zu einem, auch für die Zuschauer, interessanten Spiel mit vielen harten aber fairen Zweikämpfen. Minute 26, ein Gegentor mal wieder nach einem Ballverlust im Mittelfeld. Der stämmige Samuel Marsch (EBC) nahm Maß und schoss den Ball ins Tor von Rayk, dieser dabei keine Chance hatte. Nach der Halbzeit das selbe Spiel, die jungen Sperken spielten munter auf und ließen dennoch wieder zu viele Abschlüsse ungenutzt. Dann der umjubelte Ausgleich durch Theo. Gutes Spiel über Tom und dann über links zu Fin, dieser schoss und wurde abgewehrt, doch Theo ahnte dies und schob zum 2:2 ein. Die Gäste und auch die Oelsnitzer waren sichtlich mit einem 2:2 zufrieden. Die 43. Minute ließ aber leider wieder die Elsterberger jubeln, 2:3. Die restliche Zeit Spiel auf ein Tor, Merkur warf alles nach vorne um den Ausgleich noch zu ergattern. Fehlanzeige, dennoch kann man mit der Mannschaftsleistung (außer die Chancen) zufrieden sein und wir hoffen das am kommenden Samstag einige Fans mit nach Pausa kommen. (RS)
Merkur: Rayk Herpich, Fin Buchheim, Theo Zwick (1), Julien Schmucker, Tom Matschulat (1), Lily Lederer, Paul Becker, Paul Pfaff