D2 mit glanzlosem Sieg

von Marco Schwab
Zugriffe: 17

Am Dienstagabend stand für unsere D2 das Rückspiel gegen Wacker Plauen auf dem Programm. Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle gewann unsere junge D am Ende souverän mit 4:1. Bereits in der 1. Minute klingelte es im Merkur-Kasten, als sich nach einer Ecke noch alle Oelsnitzer im Tiefschlaf befanden. Danach straffte man sich aber und konnte die Partie noch vor der Pause durch Treffer von Max Derfler und Colin Fitz drehen. Im 2. Durchgang scheiterten jegliche Angriffsversuche der Wackeraner spätestens beim sehr gut aufgelegten Merkur-Keeper Kevin Aechtner, der keinen Ball mehr passieren ließ. Erneut Derfler nach indirektem Freistoß und Jannik Graslaub schraubten das Ergebnis zum Endstand von 4:1 in die Höhe. Am Ende konnte man mit dem Ergebnis zufrieden sein, spielerisch war es aber einer der schlechteren Auftritte in dieser Saison. (MS)