D2 spielt Remis bei Concordia Plauen

von Marco Schwab
Zugriffe: 42

Am Samstag war unsere D2 nach knapp dreiwöchiger Pause zum Nachholspiel bei der SpG Concordia Plauen/ Ranch/ Unterlosa zu Gast. Das Hinspiel gewann man nach großem Kampf mit 6:3, doch von Beginn an wurde diesmal klar, dass die Plauener auf Revanche aus waren. Unsere Sperken verschliefen die Anfangsphase komplett und lagen schnell mit 2:0 im Hintertreffen. Felipe Herrmann konnte wenig später mit einem platzierten Schuss verkürzen, doch bis zur Halbzeit lief dennoch wenig zusammen und man hatte Glück, weitere Gegentore zu vermeiden. Nach einem reinigenden Gewitter in der Halbzeit präsentierte man sich im 2. Durchgang wesentlich besser und drückte auf den Ausgleich. Dieser gelang nach langem Anrennen 10 Minuten vor Schluss unter gütiger Mithilfe des sonst starken Heim-Keepers durch einen Fernschuss von Max Derfler. Am Ende war man dem Sieg näher als die Con, doch man vermied das letzte Risiko und konnte mit dem Punkt gut leben. Aufgrund der Leistungssteigerung im 2. Durchgang geht das Remis in Ordnung. Für die Tabelle ist dieser Zähler Gold wert, liegt man zwei Spiele vor Ende der Vorrunde doch 4 Punkte vor dem ärgsten Verfolger und kann mit einem Sieg bei Schlusslicht Pausa am kommenden Samstag den Einzug in die Meisterrunde perfekt machen. Stark Jungs, weiter so! (MS)