Erneut weite Auswärtsfahrt im Wernesgrüner Sachsenpokal

von Steffen Windisch
Zugriffe: 114

Bei der Auslosung im Sächsischen Fußball-Pokal im Rahmen der Abteilungsleitertagung gestern in Weixdorf bei Dresden - der SV Merkur war durch Lutz Hieronimus vertreten - hatten wir nicht das erhoffte Losglück und ein Heimspiel zu gelost bekommen. Wie schon in der ersten Runde geht es erneut in den Leipziger Raum. Der VfB Zwenkau 02, südlich von Markleeberg gelegen, ist letzte Saison unglücklich als Viertletzter - weil Kamenz aus der Oberliga abstieg -  aus der Landesliga abgestiegen.  Termin ist das Wochenende am 8./9. September.

Start in die 1. Vogtlandklasse-Saison

von Marco Schwab
Zugriffe: 65

Morgen startet die 2. Mannschaft des SV Merkur erstmals in ihrer Geschichte in eine Vogtlandklassesaison. Nach dem Aufstieg im Sommer muss man sich nun an allerhand neue Gegner und vor allem ein höheres spielerisches Niveau gewöhnen. Im Auftaktspiel erwarten die Sperken den FSV Bau Weischlitz. Die Gäste sind seit einigen Jahren in der zweithöchsten vogtländischen Liga beheimatet und entgingen vergangene Saison nur knapp dem Abstieg. Dennoch weiß man im Oelsnitzer Lager derzeit noch nicht so richtig wo man steht und wird die Partie mit Respekt angehen. Gerade die verdiente Niederlage vergangenen Samstag gegen Adorf zeigten noch zahlreiche Schwachstellen auf. Doch ein guter Start in die Saison wird eminent wichtig sein um sofort Selbstvertrauen zu tanken. Anstoß der Partie, die auf dem heimischen Kunstrasen ausgetragen und von Schiri Andre Kaiser geleitet wird, ist 15 Uhr.

Die Freie Presse veröffentlichte heut einen Beitrag zur Vogtlandklasse-Saison mit allen Mannschaften

Punktspielauftakt am Sonntag in Chemnitz

von Steffen Windisch
Zugriffe: 86

SpVgg Blau-Weiß Chemnitz 02 - SV Merkur 06 Oelsnitz - Sonntag, 15 Uhr

Am Sonntag bestreitet unsere Mannschaft den Punktspielauftakt bei einem Gegner, der kaum in seiner Leistungsstärke einzuschätzen ist. Die Mannschaft, deren Heimat das Stadion an Claussstraße ist, wurde mit 51 Punkten Meister und stieg durch das bessere Torverhältnis auf. Zudem wurde man Pokalsieger und war in der letzten Woche gegen Tanne Thalheim in der 1. Pokalrunde ein ebenbürdiger Gegner. Blau-Weiß schied nach einem 2:2 in der regulären Spielzeit unglücklich im Elfmeterschießen aus. Dies deutet darauf hin, dass der Aufsteiger mit der üblichen Euphorie im Rücken, ein unangenehmer Gegner sein könnte. Nach unserem dritten Platz letzte Saison wird uns zumindest dieses Jahr kein Gegner auf die leichte Schulter nehmen. In einer Chemnitzer Zeitschrift wurden wir zwar von Verantwortlichen von Fortuna Chemnitz als Staffelfavorit angesehen, doch die Ergebnisse müssen erst einmal wieder neu erarbeitet werden. Realistisches Saisonziel bleibt wie schon vor einem Jahr ein solider Mittelfeldplatz. Im spielerischen Bereich war noch jede Menge Luft nach oben, genau so wie im Abwehrverhalten. Deswegen ist unser vorrangigstes Ziel neben dem Einbau von Nachwuchsspielern eine konstantere und bessere Defensivleistung, verbunden mit weniger Gegentoren. 

 

Niederlage zum Auftakt

von Marco Schwab
Zugriffe: 64

C-Jugend Kreisklasse
SV Merkur 06 Oelsnitz II - SpG Wernitzgrün/ Markneukirchen/ Erlbach 0:2

Nachdem die C2- Jugend am letzten Donnerstag zum Testspiel bei der SpG Stahlbau/Post/ Nord Plauen mit eine 1:5 Niederlage vom Platz ging, stand am vergangenen Samstag das erste Punktspiel für die neue Saison an. Man empfing zu Hause die SpG Wernitzgrün/ Markneukirchen/ Erlbach. Für die Jungs um Trainer Greil war die Umstellung auf Großfeld natürlich eine enorme Herausforderung.  In einer relativ chancenarmen 1. Halbzeit war dies deutlich zu spüren und so ging auch die Führung der Gäste in der 20. Minute völlig in Ordnung. In der 2. Halbzeit fanden die Jungs wesentlich besser ins Spiel und dominierten über weite Strecken. Der
verdiente Ausgleich hätte einfach fallen müssen. Nach einem letzten Doppelwechsel in der 66. Spielminute war kein Spielaufbau mehr erkennbar und so kassierte man das 2. Gegentor. Bemerkenswert war die Leistung dennoch, da der Gegner komplett mit Spielern des älteren Jahrgangs
antrat. (ML Y. Zöphel)

F-Jugend mit torreichem Saisonauftakt

von Marco Schwab
Zugriffe: 59

F-Jugend
1. Spieltag
SV Merkur 06 Oelsnitz - SG Straßberg   21:1

Es war das erste mal dass die Kids so zusammen gespielt haben. Von der alten F-Jugend 17/18 waren nur noch Benny, Paul und Jeremy da, die anderen Kids kamen von der G-Jugend hoch. So haben wir eine fast neue F-Jugend. Sie meisterten das Spiel mit links und erzielten ein hohen Erfolg. Wo wir aber auch sagen müssen, dass sicher noch stärkere Gegner vor uns stehen und wir vielleicht auch mal eine Niederlage einkassieren müssen. Am Samstag spielen wir erstmal gegen Wacker und hoffen das wir wieder die Partie super meistern.

Torschützen:
Benny 5 Tore
Jeremy 6 Tore
Lenny 2 Tore
Rico 2 Tore
Paul 6 Tore

Aufstellung: Max, Colin, Jayden, Paul, Jeremy, Benny
Wechselspieler: Rico, Lenny

(ML D. Penzel)

 

Erfolgreicher Start für Oelsnitzer A-Jugend in Elsterberg

von Marco Schwab
Zugriffe: 95

Die neu formierte SpG Oelsnitz/Werda bestritt heute morgen ihr erstes Pflichtspiel in der neuen Saison. In den letzten Wochen hieß es für unser neues Trainergespann Sven Eichhorn und Maik Adler aus ehemaligen Gegnern ein funktionierendes Team zu formen, da wir zu der Spielgemeinschaft auch 4 Spieler des SV Theuma mit Gaststpielgenehmigung in unseren Reihen haben. Die Teils harte Vorbereitung mit zwei Testspielniederlagen gegen zwei gute
Landesklassemannschaften, galt es zudem auch wegzustecken, um positiv in die neue Saison zu starten.

Weiter lesen