SV MERKUR 06

SV Merkur 06 Oelsnitz e.V.

Merkur-Frauen gewinnen Vogtlandpokal zum 4. Mal in Folge

Frauen: Vogtlandpokal – Finale
SV Fronberg Schreiersgrün – SV Merkur Oelsnitz 0:1 (0:0)

Mit einem knappen 0:1-Sieg gegen den SV Fronberg Schreiersgrün, gewinnen unsere Frauen den Vogtlandpokal zum 4. Mal in Folge. Die Mannschaft startete sehr gut in das Finalspiel. Gleich zu Beginn der Partie setzte sich Kristin Steinel zweimal erfolgreich über die linke Seite durch, doch scheiterte an der starken Torhüterin von Schreiersgrün. Mitte der 1.Halbzeit dann der Schock für unsere Mannschaft, die Schiedsrichterin entschied auf Strafstoß für Schreiersgrün. Doch Torhüterin Sandra Thoß war zur Stelle und parierte den Elfmeter ohne große Probleme. Danach passierte nicht mehr viel, und somit ging man mit einen 0:0 in die Halbzeitpause. In der 55. Spielminute war es dann endlich soweit, Ina Zypro erzielte nach tollem Sololauf das wichtige 0:1. Im Laufe der Partie verpasste es unsere Mannschaft auf 0:2 zu erhöhen. Denn einige gute Chancen wurden teilweise schlecht zu Ende gespielt, und somit blieb das Spiel bis zum Ende offen. In der Schlussphase der Partie wurde es dann nochmal spannend. Der Schiedsrichter pfiff 3-4 teils sehr fragwürdige Freistöße zentral vor unserem Tor, doch Schreiersgrün konnte diese Geschenke nicht verwerten.
Ein großes Lob an die Mannschaft, die den Ausfall von mehreren Leistungsträgerinnen seit Wochen mit Leidenschaft, Siegeswillen und absoluter Aufopferungsbereitschaft überragend kompensieren.

Die Mannschaft und das Trainerteam wünschen der Schiedsrichterin Marie Gottschalk eine schnelle Genesung. (RS)

Bild: Ausgiebig wurde der 4. (!!!) Vogtlandpokalsieg in Folge gefeiert.

Nach oben scrollen