SV MERKUR 06

SV Merkur 06 Oelsnitz e.V.

F-Jugend weiter in Torlaune

F-Jugend: Kreisklasse Staffel 1 – 4. Spieltag
FSV Bau Weischlitz – SV Merkur 06 Oelsnitz 0:28 (0:17)

Zum vierten Punktspiel unserer Kleinfeldrunde fuhren unsere F-Junioren am Dienstagabend bei bestem Fußballwetter nach Weischlitz. Hier wollten wir an die letzten Leitungen anknüpfen und den Ball wieder gut durch unsere eigene Reihen laufen lassen. Michl als „spielender Torwart“ sollte dies zusätzlich unterstützen. Anders als in den Spielen zuvor gelang dies auch vom Anpfiff weg. John und Noah konnten den Gegner in vorderster Front früh unter Druck setzen. Levi schob außerdem geschickt über die rechte Seite an. Tore im Minutentakt waren die Folge. Gegen den durchweg jüngeren F-Jugend-Jahrgang der Weischlitzer, schraubten wir das Ergebnis so bis zur Halbzeit auf 17:0. Allein Levi konnte sich hierbei 8mal in die Torschützenliste eintragen. Die seltenen gegnerischen Angriffsversuche wurden häufig bereits an der Mittellinie gestoppt. Im zweiten Durchgang wollten wir weiterhin konzentriert agieren und unsere spielerische Linie nicht verlassen. Vom hohen Ergebnis angestachelt, verpasste nun aber der eine oder andere leider den möglichen Querpass zum besser postierten Mitspieler. Außerdem wurde so manche Chance recht fahrlässig vergeben. Trotzdem gelangen auch im zweiten Durchgang 11 weitere Treffer zum deutlichen Endstand von 28:0 für unsere Merkur-Kicker. Ein am Ende auch in der Höhe verdienter Sieg gegen tapfer kämpfende Weischlitzer. Levi und Noah zeigten sich hierbei am treffsichersten und konnten sich jeweils über einen Neuner-Pack freuen. Aber auch John (4), Kurt (2), Nick (2), Eddy (1) und unser Torwart Michl konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Wir bedanken uns bei den fairen und gastfreundlichen Weischlitzern für die hervorragende Organisation und wissen, dass die sportlichen Gradmesser im Laufe der Saison erst noch auf uns zukommen werden. Nach den Herbstferien starten wir dann auch direkt mit einem echten Härtetest im Testspiel gegen die U9 der Wacker aus Plauen in das restliche Fußballjahr. (KS)

Für Merkur spielten: Michl Tröger (Torwart/1 Tor), Noah Simmler (9), Levi Macal (9), John Wurzer (4), Kurt Gerschau (2), Niclas Lang, Nick Schindler (2), Eddy Schneider (1)
 

Nach oben scrollen