SV MERKUR 06

SV Merkur 06 Oelsnitz e.V.

F1 mit Kantersieg vor Gruppenendspiel

F-Jugend: Meisterrunde Staffel A – 3. Spieltag
SV Merkur 06 Oelsnitz – VfB Auerbach 9:1 (4:0)

Zum 3. Spiel der Meisterrunde empfingen unsere F1-Junioren vergangenen Samstag den VfB Auerbach. Bei leichtem Nieselregen, wartete ein bestens zu bespielender Rasenplatz auf uns. Kurt konnte unsere Merkur-Truppe direkt in der ersten Spielminute mit einem Kracher aus dem rechten Halbfeld in Führung schießen. Danach taten wir uns einige Zeit etwas schwer klare Torchancen herauszuspielen. So dauerte es bis Mitte der ersten Halbzeit, bis wir durch einen „Dreierpack“ von Kurt, John und Levi die Weichen endgültig auf Heimsieg stellten. Die ersatzgeschwächten Auerbacher tauchten aber auch das eine oder andere Mal gefährlich vor Mats´ Kasten auf. Überwinden konnten sie unsere Defensive aber nicht. Im zweiten Durchgang wollten wir weiter nachlegen und die Kugel noch besser laufen lassen. Nach dem schnellen 5:0 durch John, trafen wir im Offensiv-Spiel oft die falsche Entscheidung und raubten uns durch schlechtes Positionsspiel selbst gut zu bespielende Räume. Der starke Kurt mit einem weiteren Distanzkracher, John und der angeschlagene Levi erhöhten bei einem Gegentor auf 8:1. Der Ehrentreffer der Auerbacher war hochverdient, da sie bis zum Ende mit einzelnen Angriffen gefährlich blieben. Der an diesem Tag vor dem gegnerischen Kasten glücklose Noah, setzte mit Hilfe seines Gegenspielers den Schlusspunkt zum ungefährdeten Heimsieg. Danke nach Auerbach für das faire Spiel und gute Besserung an die kranken Spieler. Nach einem Funino-Turnier, steht am vorgezogenen letzten Spieltag unserer Meisterrunden-Staffel A (23.05.2024) das „Endspiel“ um den Gruppensieg gegen den VFC Plauen 3 an. (KS)

Für Merkur spielten: Mats Fernow (Tor), Michl Tröger, Noah Simmler (1 Tor), Levi Macal (2), Niclas Lang, Nick Schindler, Kurt Gerschau (3), John Wurzer (3)

Nach oben scrollen