SV MERKUR 06

SV Merkur 06 Oelsnitz e.V.

G-Jugend mit erster großer Auswärtsfahrt

Sonntag Früh um 7 bei eisiger Kälte, machte sich die G-Jugend erstmals mit den zwei Vereinsbussen auf den Weg nach Chemnitz zum Wintercup. Mit viel Glück nach der Erkältungswelle und der Doppelbelastung für einige der Kids vom Vortag in Markneukirchen, traf man mit 10 Kids an Bord in der PowerHall ein. Umgezogen, bestaunten die Kids erst einmal die 4 Spielfelder mit Kunstrasen und Rundumbande, dann wurde sich ausgiebig warm gemacht, da die Temperaturen den Außentemperaturen ähnelten. Nach der Begrüßung schauten alle gemeinsam das Eröffnungsspiel, um schon mal einen ersten Eindruck davon zu bekommen, was man erwarten konnte.
Dann folgte das erste Spiel für unser Team und man startete denkbar ungünstig gegen Soccer for Kids mit 0:15 ins Turnier. Man war einfach nicht auf der Höhe und fand weder ins Spiel, noch in Zweikämpfe. Angestachelt von der Niederlage, nutze man die komplette spielfreie Zeit zum kicken und spielte sich auf den freien Feldern weiter ein. In Spiel 2 gegen die SG Neukirchen stand dann schon nur noch ein 0:4 zu Buche, wobei man auch selbst dicke Chancen hatte. Bei Spiel 3 gegen den BSV Saxonia lag schon mindestens ein Unentschieden in der Luft, man vertat aber die wichtigsten Chancen und stand hinten nicht sicher genug. Dann kam Spiel 4 und es brannte förmlich die Halle, als Tyler, Max und Paul ein Tor nach dem anderen machten und zum 6:1 einnetzten. Dies brachte uns dann in Spiel um Platz 7, aber dafür reichte am Ende weder Kraft, noch Konzentration und man verlor 10:0 gegen Eiche Reichenbrand.

Alles in allem ein toll organisiertes Turnier, mit viel Spielzeit, neuen Erfahrungen und einem gestärkten Teamgeist. (MB)

Für Merkur spielten: Emil Dietzel (Tor), Paul Dölling, Max Konschak, Louis Steiner, Tyler Krauße, Leon Gropp, Adrian Jimenez, John Koch, Luca Pößnecker, Milan Bräutigam

Nach oben scrollen