SV MERKUR 06

SV Merkur 06 Oelsnitz e.V.

F-Jugend siegt in Weischlitz

5. Spieltag F-Jugend 2022/2023
FSV Bau Weischlitz – SV Merkur 06 Oelsnitz 1:7 (0:3)

Am 5. Spieltag der Saison war unsere Merkur-F-Jugend beim FSV Bau Weischlitz zu Gast. Vom Anpfiff weg fand das Spiel nur in der Hälfte der Weischlitzer statt. Der Ball lief sehr gut durch die Merkur-Reihen und wir schnürten den Gegner quasi vor deren eigenen Tor ein. Doch auch eine Vielzahl an aussichtsreichen Chancen konnte nicht in Tore umgemünzt werden. Nick, Noah, Levi und auch Fabio konnten den Ball nicht im Gehäuse des Gegners unterbringen. Als Vieles schon auf ein Unentschieden zum Pausentee hindeutete, drehte Felix, der sonst eigentlich schon regelmäßig bei der E-Jugend zum Einsatz kommt, mächtig auf. Binnen drei Minuten gelang ihm im Anschluss an drei tolle Dribblings über die rechte Seite, mit drei ebenso sehenswerten Schüssen ein lupenreiner Hattrick zur mehr als verdienten Pausenführung. Im zweiten Durchgang spielten unsere Jungs weiter zielstrebig Chance um Chance heraus. Noah, der ebenso wie Felix mit einem Dreierpack glänzen konnte, sowie Fabio, schossen hier die weiteren Tore für unsere Farben. Weischlitz konnte sich bei seinem glänzend aufgelegten Keeper, der beste Gelegenheiten von Michl, Fabio, Levi und Nick zunichtemachte, bedanken, dass das Spiel nicht zweistellig ausging. Das einzige Weischlitzer Tor, erzielte unser Emil mit einem unglücklichen Eigentor. Alle weiteren Weischlitzer Angriffe erstickte unser wieder überragend agierender Kurt oftmals bereits im Keim. Insgesamt vor allem spielerisch ein echt toller Auftritt unserer Mannschaft. Viele schöne Spielzüge ließen unser Trainer-Herz oftmals höher schlagen. Somit sind wir bereits einen Spieltag vor Ende der Vorrunde sicherer Zweiter unserer Staffel und können uns im Frühjahr auf interessante und anspruchsvolle Gegner in der Finalrunde freuen. Kommenden Freitag schließen wir die Vorrunde mit dem Heimspiel gegen BC Erlbach ab und wollen hier nochmals ein gutes Spiel abliefern. (KS)

Für Merkur spielten: Jan Barthel (Tor), Kurt Gerschau, Michl Tröger, Nick Schindler, Noah Simmler (3 Tore), Levi Macal, Fabio Herrmann (1), Felix Konschak (3), Emil Schwenkbier

 

Nach oben scrollen